Spital Menziken: Hans-Peter Wyss übernimmt Pflegeleitung

Hans-Peter Wyss ist seit fast zehn Jahren für das Asana Spital Menziken tätig. Nun wurde der Pflegeprofi befördert.

, 29. September 2022, 07:15
image
Hans-Peter Wyss. | zvg
  • spital
  • spital menziken
Hans-Peter Wyss wird neuer Departementsleiter Pflege und MTTD im Spital Menziken. Er wird die Funktion im Aargauer Spital ab 1. Oktober antreten und auch Einsitz in die Geschäftsleitung nehmen, wie das Spital mitteilt. Der 48-Jährige übernimmt die fachliche und organisatorische Führung der Akut- und Langzeitpflege sowie der Medizinisch therapeutischen und technischen Dienste (MTTD).
Hans-Peter Wyss ist Dipl. Pflegefachmann HF, hat sich anschliessend zum Dipl. Experten Anästhesiepflege NDS HF und zum Rettungssanitäter HF weitergebildet. Zudem verfügt er über einen Executive MBA mit Vertiefung in Strategischem Management. Aktuell absolviert er eine Weiterbildung in Gesundheitsökonomie.

Unter anderem kantonaler Einsatzleiter Sanität

Wyss ist seit Oktober 2013 in verschiedenen Funktionen für das Asana Spital Menziken tätig, zuletzt als Bereichsleiter Perioperative Pflege und Leiter Notorganisation. Nebst seiner hauptberuflichen Tätigkeit war er seit 2015 als kantonaler Einsatzleiter Sanität und in verschiedenen Gremien für den Kanton Aargau tätig. Seit 2020 ist er zudem Mitglied der nationalen Fachgruppe Rettungs- und Transportdienst des Interverband für Rettungswesen (IVR), wo er auch als Experte tätig ist.
Das Asana Spital Menziken stellt als regionales Gesundheitszentrum mit 96 Betten im Akutspital und Pflegeheim die medizinische Grundversorgung der Region Aargau Süd sicher. Das Spital im Kanton Aargau gehört zur Asana Gruppe, die aus den Spitälern Leuggern und Menziken sowie aus einem Zentrum für Wohnen und Pflege im Alter besteht.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Kindernotfall unter Druck: Nun gibt ein Spital Empfehlungen heraus

Die vielen Fälle von Bronchiolitis sorgen im Kindernotfall des Freiburger Spitals für eine starke Auslastung. Jetzt handelt das Spital.

image

Das Unispital Zürich will sein Wissen international teilen – und das gratis

Dafür wird nun das Online Portal «Global School of Surgery» gegründet. Es soll kostenlosen Zugang zum chirurgischen Zürcher Kurrikulum bieten.

image

Das ist die neue Verwaltungsrätin des Spitals Bülach

Die Gemeinderätin von Freienstein-Teufen, Saskia Meyer, ist neu im Verwaltungsrat der Spital Bülach AG. Sie folgt auf Mark Wisskirchen.

image

Willy Oggier setzt Fragezeichen bei der Wahl des KSA-Verwaltungsrates

Der bekannte Gesundheitsökonom Willy Oggier kann von aussen betrachtet nicht jede Wahl im Verwaltungsrat des Kantonsspitals Aarau (KSA) nachvollziehen.

image

Grosser Frust über Pflegebonus in Deutschland

Aus einem Topf mit einer Milliarde Euro sollen Pflegefachkräfte für ihre Arbeit während der Pandemie entschädigt werden. Doch nicht alle profitieren davon.

image

Spital senkt Temperatur von 24 auf 23 Grad

So spart das Freiburger Spital Energie: Die Patienten müssen mit 23 Grad und die Büroangestellten mit 21 Grad auskommen.

Vom gleichen Autor

image

So definieren die Gesundheitsdirektoren «Rehabilitation»

Erstmals liegt in der Schweiz eine Empfehlung zum einheitlichen Verständnis des Begriffs Rehabilitation vor.

image

Unispital Lausanne und Kernforscher entwickeln Super-Strahlengerät

Das Unispital Lausanne und die Kernforschungs-Einrichtung Cern haben grosse Pläne: In zwei Jahren wollen sie eine Weltneuheit in der Krebs-Strahlentherapie präsentieren.

image

GDK: Kathrin Huber übernimmt von Michael Jordi

Kathrin Huber wird die neue Leiterin des Generalsekretariats der Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und ‑direktoren (GDK).