• top arbeitgeber
    • image
    • image


  • top Partner
    • image
    image

    Das Gesundheitswesen stresst speziell

    In keiner anderen Branche erleben so viele Angestellte häufig Stress am Arbeitsplatz.

    image

    Spitex Zürich gewinnt Personalchefin von Zurzach Care

    Claudia Seel folgt im Sommer auf Anne Messinger.

    image

    Dringend gesucht: Allgemeininternisten

    44 Prozent der Grundversorger werden in den nächsten Jahren verschwinden, 2300 werden benötigt - das zeigt eine Studie der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin.

    image

    Rote Zahlen für die Universitäre Altersmedizin Felix Platter

    Höhere Personalkosten, schwierige Tarifsituation, mehr stationäre Austritte - so das Fazit des Basler Spitals.

    image

    Spital Schwyz: Notfall bleibt – Sparprogramm kommt

    Der Kantonsrat in Schwyz versagt den Spitälern weitere Mittel für Vorhalteleistungen im Notfallbereich.



    image

    St. Galler Spitäler suchen den digitalen Patientenweg

    Die Gruppe der kantonalen Spitäler wollen künftig über eine App mit ihren Patienten kommunizieren. Dazu sucht sie jetzt neue Lösungen.

    image

    UPD eröffnet Psychiatrie-Zentrum für die Kleinsten

    Das neue «Berner Eltern-Kind-Zentrum» soll eine Diagnostik- und Therapielücke bei Kindern von null bis fünf Jahren schliessen.

    image

    Medizin-Master: UZH und HSG trennen sich

    Die Universität St.Gallen und die Universität Zürich beenden ihre Zusammenarbeit beim Joint Medical Master auf Sommer 2026.


    Im Fokus

    image

    Pflegefachleute verschreiben so sachkundig wie Ärzte

    Das dürfte das Pflegepersonal freuen: Es stellt laut einer US-Studie genauso kompetent Arzneimittel-Rezepte aus wie Ärzte.

    image

    Nein, nicht die Senioren verteuern das Gesundheitswesen!

    Und das Problem liegt auch nicht beim letzten Lebensjahr. Wir müssen über den Kostenzuwachs bei den Jungen reden – so eine Analyse von Avenir Suisse.

    image

    «Das Spital wird als rechtsfreier Raum wahrgenommen»

    Gewalttätige Patienten und Angehörige belasten das Gesundheitspersonal – doch Konsequenzen haben sie kaum zu fürchten. Das muss ändern, sagt Pflegefachmann und Aggressions-Trainer Stefan Reinhardt.

    Weitere News