Wattwil: Die Spitalbetten sind alles andere als leer

Nach einer intensiven Vorbereitung hat die Berit Klinik über Nacht die Notfallversorgung im Toggenburg übernommen. In den ersten vier Tagen wurden bereits über 60 Patientinnen und Patienten betreut.

, 5. April 2022 um 05:46
image
  • spital
  • wattwil
  • berit klinik
Am Donnerstag, 31. März, um Mitternacht nahm die 131-jährige Geschichte des Spitals Wattwil ein Ende. Was mit Wehmut endete, sorgte am Wochenende für Freude: Die Bevölkerung empfing die Berit Klinik mit offenen Armen und feierte deren Eröffnung «mit einer überwältigenden Dankbarkeit und Anerkennung», wie Peder Koch, CEO und Delegierter des Verwaltungsrates der Berit AG, gegenüber Medinside erklärt. 
Die Mitarbeitenden der privaten Klinik Gruppe hatten über Nacht am 1. April im Neubau des ehemaligen Spitals den 24-Stunden-Notfallbetrieb aufgenommen. Ebenfalls zum Betrieb gehören eine Tagesklinik mit OP-Bereich sowie die Alkoholkurzzeittherapie. 
«Der erste Tag im Notfall verlief mit Erfolg und – im Vergleich zu vorher – mit überdurchschnittlich vielen Patienten auf der Notfallstation», fügt Peder Koch an. Über 60 Patientinnen und Patienten seien in den ersten Tagen im Notfall behandelt worden.
Neben der Berit Klinik Gruppe als Hauptmieterin sollen nun ein Ärztezentrum mit Haus- und Spezialärzten sowie Spezialpflege aufgebaut werden – laut Koch bis im Herbst 2023. 
Weitere Bilder Berit Klinik Wattwil:
(Sie können die Bilder mit dem weissen Pfeil in der Mitte swipen)
image

Lesen Sie weiter zum Thema:

Gemeinde Wattwil kauft Spital definitiv zurück
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Das Spital Uster kehrt in die Gewinnzone zurück

Eine Fusion mit dem angeschlagenen Nachbarspital Wetzikon stehe nun nicht mehr zur Diskussion.

image

Neue Direktorin für das Spital Nidwalden

Ursina Pajarola ist ab Oktober die Direktorin des Spitals Nidwalden. Sie leitet derzeit noch eine Altersresidenz.

image

Deshalb bauten die Stararchitekten das neue Kispi

Seid ihr noch bei Trost, fragte sich ein SVP-Politiker beim Anblick des neuen Kinderspitals Zürich. Es gibt aber Gründe für den exklusiven Bau.

image

Sogar das Spital Schwyz schreibt nun rote Zahlen

Es ist das erste Mal seit acht Jahren: Das bisher rentable Spital Schwyz hat 2023 Verlust gemacht.

image

Spital Wetzikon: Petition für «euses Spital»

Im Zürcher Oberland engagieren sich viele für ihr Spital Wetzikon. Innert 24 Stunden kamen über 15'000 Unterschriften zusammen.

image

Daler Spital: 17 Jahre ohne Defizit

Der Stiftungsrat des Freiburger Spitals erklärt dies vor allem mit dem Kostenmanagement – also einem «respektvollen Umgang mit den öffentlichen Geldern».

Vom gleichen Autor

image

Kinderspital verschärft seinen Ton in Sachen Rad-WM

Das Kinderspital ist grundsätzlich verhandlungsbereit. Gibt es keine Änderungen will der Stiftungsratspräsident den Rekurs weiterziehen. Damit droht der Rad-WM das Aus.

image

Das WEF rechnet mit Umwälzungen in einem Viertel aller Jobs

Innerhalb von fünf Jahren sollen 69 Millionen neue Jobs in den Bereichen Gesundheit, Medien oder Bildung entstehen – aber 83 Millionen sollen verschwinden.

image

Das Kantonsspital Obwalden soll eine Tochter der Luks Gruppe werden

Das Kantonsspital Obwalden und die Luks Gruppe streben einen Spitalverbund an. Mit einer Absichtserklärung wurden die Rahmenbedingungen für eine künftige Verbundlösung geschaffen.