Hirslanden plant Spitalneubau in Aarau

In fünf Jahren soll die neue Hirslanden-Klinik Aarau fertig sein. Der Neubau kommt auf dem Parkplatz zwischen Klinik und Kernareal zu stehen.

, 7. September 2022 um 12:44
image
Das neue Spital aus Sicht des Ziegelrains und der Asylstrasse. | zvg
128 Millionen Franken lässt sich Hirslanden seinen Neu- und Umbau der Klinik in Aarau kosten. Der Neubau soll die beiden bisherigen Teil der Klinik aus den Jahren 1988 und 2001 entlang der Schachenallee zusammenfassen, heisst es in einer Mitteilung der Privatklinik.
Wenn der Neubau fertig ist, will die Klinik Teile der älteren Gebäude sanieren und umbauen. Im neuen Gebäude werden Operationssäle, Bettenabteilungen, das Restaurant und der Empfang untergebracht.

Nicht mehr Autoverkehr

Die Klinikverantwortlichen betonen, dass sie die Zahl der Parkplätze nicht erhöhen, sondern die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr und dem Velo attraktiver gestalten wollen. Die Zufahrt auf das Klinikareal werde verbessert und die Sicherheit der Fussgänger entlang der Schachenallee erhöht.
image
Der Neubau aus Sicht der Schachenallee. | zvg

image
Das Modell der künftigen Hirslanden-Klinik Aarau. | zvg

  • spital
  • hirslanden aarau
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Die Insel ist das schnellste Spital der Schweiz

Zum 9. Mal verteidigte die Insel ihren Titel, die fittesten Angestellten zu haben: Sie gewann die Firmentrophy am Berner Stadtlauf.

image

Studie: Hohe Burnoutgefahr bei Notärzten

Knapp 60 Prozent weisen mindestens ein Burnout-Kriterium auf, über 10 Prozent hatten bereits Suizidgedanken.

image

Die Luks-Gruppe sucht einen neuen CEO

Benno Fuchs geht Ende März 2025 in Frühpension.

image

Landesspital Liechtenstein: Weniger ambulante und stationäre Patienten

Damit rutschte ein weiteres Akutspital 2023 in die roten Zahlen.

image

LUKS Gruppe: «Optimierung aller Arbeitsprozesse»

Das Jahresergebnis des Zentralschweizer Spitalkonzerns lag 2023 über dem Branchenschnitt.

image

Regionalspital Surselva: Schneearmer Winter

Das Spital in Ilanz betreute im letzten Jahr weniger stationäre und ambulante Patienten. Dies trug zum Verlust bei.

Vom gleichen Autor

image

SVAR: Neu kann der Rettungsdienst innert zwei Minuten ausrücken

Vom neuen Standort in Hundwil ist das Appenzeller Rettungsteam fünf Prozent schneller vor Ort als früher von Herisau.

image

Kantonsspital Glarus ermuntert Patienten zu 900 Schritten

Von der Physiotherapie «verschrieben»: In Glarus sollen Patienten mindestens 500 Meter pro Tag zurücklegen.

image

Notfall des See-Spitals war stark ausgelastet

Die Schliessung des Spitals in Kilchberg zeigt Wirkung: Nun hat das Spital in Horgen mehr Patienten, macht aber doch ein Defizit.