Der selbst-durchgetestete Patient

Geschlechtskrankheiten? Cholesterin? Paradontose? Allergien? Kann man ja ohne Arzt testen. Ein neues Online-Portal spezialisiert sich voll auf Selbsttests.

, 7. Mai 2015 um 10:50
image
  • trends
  • selbsttests
Nach dem Google-geschulten Patienten wird vielleicht bald schon der selbstgestestete Patient zum Dauerphänomen in der Arztpraxis. In Deutschland startete jetzt jedenfalls ein Online-Portal, das die ganze Palette der medizinischen Selbsttests verkauft.
Vimeda.de, so der der Name, bietet derzeit über 100 Selbsttests an – vom Gluten-Verträglichkeitstest über den Schwangerschaftstest bis zum Zeckentest. Auch die Mundgesundheit oder diverse Haaranalysen können mit Vimeda-Angeboten überprüft werden.

Zum Arzt mit dem Testergebnis

Hinter dem Projekt steht die Vimeda GmbH in Berlin. «Die Kunden erhalten mit Hilfe unserer Produkte die Möglichkeit, je nach individuellem Ziel, Vorsorge zu betreiben, ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit zu steigern oder das Wohlbefinden zu erhöhen», sagte Geschäftsführer Tobias Teuber gegenüber dem Fachmagazin «Healthcare Marketing»
Und weiter: «So geben die diagnostischen Tests Auskunft über eigene Gesundheits- und Körperwerte. Diese Ergebnisse kann der Kunde nutzen, um seine Gesundheit aktiv zu fördern.» Das könne von einer Ernährungsumstellung bis hin zum Arztbesuch mit dem bereits ermittelten Testergebnis reichen.

Werbeclip von Vimeda:


Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Luzern: Ende des Ärzte- und Pflegemangels in Sicht?

Im vergangenen Jahr wurden 10 Prozent mehr Bewilligungen für Gesundheitsberufe erteilt.

image

Erfolg für Jungunternehmen im Biotech- und Medtech-Bereich

Viele Start-Up-Unternehmen hatten letztes Jahr grosse Mühe, Investoren zu finden. Biotech und Medtech gehörten aber zu den Gewinnern.

image

Die Menschen fühlen sich so gesund wie vor Corona

Die Covid-Turbulenzen konnten der gesundheitlichen Selbstsicherheit von Herrn und Frau Schweizer wenig anhaben: Dies besagen neue Daten.

image

Erste Transplantation mit«DaVinci-Xi-System» am Kantonsspital St. Gallen

Erstmals wurde am KSSG die Niere eines Lebendspenders mit Hilfe chirurgischer Robotik entnommen.

image

Effizienz durch digitale Prozesse

Schwarzwald-Baar Klinikum meistert Hürden der Anbindung von HYDMedia an das LE-Portal

image

Knieprothetik: KSBL setzt auf J&J Robotertechnik

Damit kann eine noch höhere Präzision erreicht werden.

Vom gleichen Autor

image

Auch das Spital Muri reiht sich ein

Und schreibt einen Verlust von 1,5 Millionen Franken.

image

Viktor 2023: Ein Pflegefachmann macht Hoffnung als Politiker

Patrick Hässig war 18 Jahre Radiomoderator, dann ging er erst in die Pflege – und dann in den Nationalrat. Nun erhielt er den «Viktor» als beliebtester Gesundheitspolitiker.

image

Traditioneller Medinside Frühstücksevent

Verpassen Sie nicht unseren traditionellen Frühstücksevent 25. Oktober 2023 in Zürich. Dieses Jahr mit spannenden Themen und Referenten.