Curafutura: Neues Mitglied der Geschäftsleitung

Ralph Kreuzer stösst im Dezember als neuer Leiter Kommunikation zum Krankenversicherer-Verband Curafutura.

, 8. Juni 2017 um 08:33
image
  • curafutura
  • personelles
  • versicherer
Ralph Kreuzer wird neues Geschäftsleitungsmitglied bei Curafutura. Er übernimmt die Verantwortung für die Kommunikation, wie der Krankenversicherer-Verband mitteilt.
Der 47-jährige arbeitet derzeit als Leiter Kommunikation und Mitglied der Geschäftsleitung für das Schul- und Sportdepartement der Stadt Zürich.
Kreuzer arbeitete mehrere Jahre als Redaktor und Produzent beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Er studierte Anglistik, Volkswirtschaftslehre und Medienwissenschaften.
Der neue Kommunikationsleiter tritt die Nachfolge von Andrea Arcidiacono an, der Curafutura im März verlassen hat.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Kantonsspital Graubünden: Neue Chefapothekerin, neuer Chef-Anästhesist

Martin Schläpfer wechselt vom USZ als Chefarzt Anästhesiologie ans KSGR. Marianne Fehr wird die neue Chefapothekerin des Instituts für Spitalpharmazie (ISP).

image

Kantonsspital Glarus holt CFO von der Klinik Hohenegg

Stefanie Schmucki wird im September Thomas Kühnis ersetzen.

image

KSBL: Andres Heigl wird befördert

Er wird stellvertretender Chefarzt der Klinik Chirurgie & Viszeralchirurgie am Kantonsspital Baselland.

image

Zu Besuch bei Viktor-Gewinnerin Chantal Britt

Seit vier Jahren leidet die Präsidentin von Long-Covid-Schweiz unter postviralen Beschwerden. Was sie am meisten stört: Dass die Krankheit nicht ernsthaft erforscht wird.

image

Psychiatrie-Klinik Clienia hat neue Direktorin

Fabienne Niederer heisst die neue Klinikdirektorin der Clienia Littenheid. Ihr Vorgänger, Daniel Wild, ging letzten Herbst überraschend.

image

Endlich hat der Kanton Aargau wieder eine Kantonsärztin

Zwei Jahre war die Stelle unbesetzt - nun übernimmt Claudine Mathieu Thiébaud das Amt per Anfang August.

Vom gleichen Autor

image

Arzthaftung: Bundesgericht weist Millionenklage einer Patientin ab

Bei einer Patientin traten nach einer Darmspiegelung unerwartet schwere Komplikationen auf. Das Bundesgericht stellt nun klar: Die Ärztin aus dem Kanton Aargau kann sich auf die «hypothetische Einwilligung» der Patientin berufen.

image

Studie zeigt geringen Einfluss von Wettbewerb auf chirurgische Ergebnisse

Neue Studie aus den USA wirft Fragen auf: Wettbewerb allein garantiert keine besseren Operationsergebnisse.

image

Warum im Medizinstudium viel Empathie verloren geht

Während der Ausbildung nimmt das Einfühlungsvermögen von angehenden Ärztinnen und Ärzten tendenziell ab: Das besagt eine neue Studie.