Kommt bald ein aktualisierter Covid-Impfstoff?

Pünktlich zur Grippesaison im kommenden Herbst/ Winter soll ein neuer Impfstoff gegen Covid-19 auf den Markt kommen. Das Zulassungsgesuch ist bei Swissmedic eingereicht.

, 14. Juli 2023 um 07:29
image
Kaum jemand interessiert sich derzeit für einen Covid Booster. | Unsplash
Über 11 Millionen Schweizer Impfdosen wurden bis Ende 2022 vernichtet, an den nächste Covid Booster denkt derzeit wohl kaum jemand. Um für die nächste Covid-19 Welle gewappnet zu sein, hat der Impfstoffhersteller Moderna nun bei der Arzneimittelbehörde Swissmedic ein Zulassungsgesuch für seinen aktualisierten Covid-Impfstoff eingereicht.

Wirksam gegen aktuell zirkulierende Variante?

Dieser soll das Spike-Protein für die XBB.1.5-Unterlinie von Sars-Cov-2 kodieren und damit gegen die aktuell zirkulierende Variante wirksam sein. Laut dem in den USA ansässige Biotechunternehmen hätten die vorläufigen klinischen Tests gezeigt, dass der aktualisierte Covid-19-Impfstoff eine wirksame Immunreaktion gegen mehrere XBB-Varianten hervorrufe.

Neuer Stamm

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zirkuliert der ursprüngliche Stamm und verwandte Varianten des Covid-Virus beim Menschen nicht mehr. Für eine robuste Immunantwort auf die derzeit zirkulierenden Varianten empfahlen globale Regulierungs- und Gesundheitsbehörden deshalb, die Covid-Impfstoffe auf XBB.1.5-Varianten hin zu aktualisieren.
  • coronavirus
  • impfung
  • moderna
  • booster
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Schweiz stellt Weichen für langfristiges Coronavirus-Management

Der Bund stellt seine Antwort auf die langfristigen Herausforderungen von Covid 19 vor.

image

Covid: Weniger Spitalaufenthalte durch Nasenspülung

Eine alte Heilmethode könnte das Risiko einer Sars-Cov-2-Erkrankung senken. Das legen neue Forschungsergebnisse nahe.

image

KI-Tool aus Harvard sagt Covid-19-Varianten voraus

Wäre das Tool der Harvard-Forscher zu Beginn der Pandemie eingeführt worden, hätte es die besorgniserregendsten Varianten identifizieren können, bevor sie auftraten.

image

Covid-Bericht: Schlechte Zusammenarbeit von Bund und Kantonen

Eine Untersuchung der Geschäftsprüfungskommission des Ständerats zeigt: Der Bund hat während der Corona-Pandemie teils schlecht mit den Kantonen zusammengearbeitet.

image

Wie Covid das Risiko für Herzinfarkte erhöht

Forschende aus den USA haben erstmals eine direkte Verbindung zwischen Covid-19-Infektionen und Herzkomplikationen und Schlaganfällen festgestellt.

image

Covid-Impfstrategie: Wer sich warum impfen lassen sollte

Das Bundesamt für Gesundheit und die Eidgenössische Kommission für Impffragen haben die Covid-19-Impfempfehlungen für den kommenden Herbst und Winter veröffentlicht.

Vom gleichen Autor

image

Krebsliga Basel verleiht erstmals Forschungspreis

Gewinner sind Jungunternehmer Simon Ittig und USB-Forscher Heinz Läubli.

image

Zurzach Care: Neue Leiterin Unternehmens-Entwicklung

Catharina Wolfensberger wechselt vom Spital Männedorf zum Reha-Unternehmen.

image

Spitäler FMI: Guter Umsatz, kleiner Gewinn

Sechs Millionen Franken mehr als im Vorjahr setzten die Betriebe der Spitäler Frutigen, Meiringen, Interlaken um. Übrig bleibt aber nur ein kleiner Gewinn.