Kantonsspital Sursee plant jetzt einen «Überbrückungsbau»

In Sursee werden ein neuer Operations-Saal und ein neues Katheter-Labor gebaut. Das Bauprojekt sei eine «Zwischenlösung» bis zum Neubau in ein paar Jahren.

, 13. April 2023 um 07:30
image
Skizze des Bauvorhabens. | zvg
Das Luzerner Kantonsspital (Luks) in Sursee hat im Jahr 2022 aufgrund der steigenden Ambulantisierung über 100'000 ambulante Patientenkontakte verzeichnet – fast 10 Prozent mehr als im Vorjahr. Da der Platz knapper wird, plant das Spital den Bau eines neuen ambulanten Operations-Saals und eines neuen Katheter-Labors.
Durch den ambulanten OP kann der Haupt-OP entlastet und zusätzliche Kapazitäten für Eingriffe mit stationärem Aufenthalt bereitgestellt werden, wie das Kantonsspital mitteilt. Das Katheter-Labor erweitert das medizinische Angebot um Eingriffe, die das Luks heute nur in Luzern anbietet.

Baueingabe im Frühling

Der Neubau wird auf der Wiese südwestlich des Hauptgebäudes geplant und soll eingeschossig sein, wobei die Logistik an das Haupthaus angebunden wird. Die Baueingabe für die «Zwischenlösung» ist für den Frühling 2023 geplant und die Inbetriebnahme soll Ende 2024/Anfang 2025 erfolgen. Angaben zu den Projektkosten macht das Spital in der Mitteilung nicht.
Die Tagesklinik für ambulante Eingriffe und für interventionelle Kardiologie und Angiologie sei als «Überbrückungsmassnahme» bis zum Neubau in Sursee gedacht, der 2031 am noch zu definierenden Standort geplant ist.
  • spital
  • luzerner kantonsspital
  • neubauten
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Das Spital Uster kehrt in die Gewinnzone zurück

Eine Fusion mit dem angeschlagenen Nachbarspital Wetzikon stehe nun nicht mehr zur Diskussion.

image

Neue Direktorin für das Spital Nidwalden

Ursina Pajarola ist ab Oktober die Direktorin des Spitals Nidwalden. Sie leitet derzeit noch eine Altersresidenz.

image

Deshalb bauten die Stararchitekten das neue Kispi

Seid ihr noch bei Trost, fragte sich ein SVP-Politiker beim Anblick des neuen Kinderspitals Zürich. Es gibt aber Gründe für den exklusiven Bau.

image

Sogar das Spital Schwyz schreibt nun rote Zahlen

Es ist das erste Mal seit acht Jahren: Das bisher rentable Spital Schwyz hat 2023 Verlust gemacht.

image

Spital Wetzikon: Petition für «euses Spital»

Im Zürcher Oberland engagieren sich viele für ihr Spital Wetzikon. Innert 24 Stunden kamen über 15'000 Unterschriften zusammen.

image

Daler Spital: 17 Jahre ohne Defizit

Der Stiftungsrat des Freiburger Spitals erklärt dies vor allem mit dem Kostenmanagement – also einem «respektvollen Umgang mit den öffentlichen Geldern».

Vom gleichen Autor

image

Kantonsspital Glarus verliert GL-Mitglied

Thomas Kühnis, Chef der Finanzen, Informatik und Betriebe, verlässt nach neun Jahren die Geschäftsleitung des Kantonsspitals Glarus.

image

Neue Ärzte-Tarife auf dem Weg zur Genehmigung

Die Tarifpartner beantragen wie geplant die Genehmigung eines Tarifsystems aus ambulanten Pauschalen und Tardoc.

image

Schatten über dem Verkauf des Spitals Flawil

Wurden beim Verkauf des Spitals Flawil die Vertragspartner getäuscht? Mehrere Kantonsparlamentarier verlangen Antworten von der St.Galler Regierung.