Hirslanden verliert Spitaldirektorin

Beatriz Greuter verlässt die Hirslanden Klinik Birshof. Sie hat bereits einen neuen Job.

, 31. Oktober 2022 um 07:55
image
Beatriz Greuter, seit Mai 2017 Klinikdirektorin. | zvg
Beatriz Greuter hat sich entschieden, die Leitung der Hirslanden Klinik Birshof im Laufe des ersten Quartals 2023 abzugeben. Sie wird die Leitung der «Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige Basel» (GGG) übernehmen.
Greuter ist insgesamt seit über 10 Jahre an der Hirslanden Klinik Birshof tätig, während der letzten fünf Jahre als Klinikdirektorin. Sie absolvierte ursprünglich eine Ausbildung zur Pflegefachfrau. Über 10 Jahre arbeitete sie am Unispital Basel (USB), unter anderem als Projektleiterin. Die 51-Jährige sass zudem für die SP im Grossen Rat Basel-Stadt und kandidierte 2020 für den Regierungsrat.

Suche für Nachfolge läuft

Stéphan Studer, Chief Operating Officer der Hirslanden-Gruppe, bedauert den Weggang von Beatriz Greuter sehr. Sie habe die Hirslanden Klinik Birshof engagiert geführt und als orthopädische Top-Fachklinik weiter positioniert, so Studer in einer Mitteilung.
Die Suche für die Nachfolge von Beatriz Greuter wurde bereits aufgenommen, teilt die Privatklinik-Kette weiter mit.
  • hirslanden
  • klinik birshof
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Wenn es Spitzenköche in die Spitalgastronomie zieht

Der Hirslanden-Koch Euloge Malonga ist Gewinner des Bocuse d’Or Schweiz, Robert Hubmann vom GZO Wetzikon hat einst die englische Königsfamilie bekocht.

image

Viktor 2023: «Ich freue mich auf die Bekanntgabe der Gewinner»

Hirslanden-CEO Daniel Liedtke ist in der Jury des Viktor Awards, zugleich unterstützt die Spitalgruppe die Aktion bereits zum zweiten Mal. Weshalb, sagt er im Interview.

image

Hirslanden streicht bis zu 120 Stellen

Betroffen sind ausschliesslich Jobs im Corporate Office in Zürich.

image

Klinik Hirslanden: Philippe Diserens neu im Management

Der Gesundheitsökonom übernimmt die Leitung des Performance Management.

image

CEO der Krebsliga wird COO der Tertianum Gruppe

Daniela de la Cruz übernimmt ihre neue Funktion im September.

image

Dicke Luft zwischen Hirslanden Zürich und der CSS

Der Krankenversicherer verweigert die Vergütung zusatzversicherter Leistungen. Die Spitalgruppe spricht von «Einschüchterungsversuchen» und moniert Gewinnstreben. — «Absurd», antwortet die CSS.

Vom gleichen Autor

image

Kantonsspital Glarus verliert GL-Mitglied

Thomas Kühnis, Chef der Finanzen, Informatik und Betriebe, verlässt nach neun Jahren die Geschäftsleitung des Kantonsspitals Glarus.

image

Neue Ärzte-Tarife auf dem Weg zur Genehmigung

Die Tarifpartner beantragen wie geplant die Genehmigung eines Tarifsystems aus ambulanten Pauschalen und Tardoc.

image

Schatten über dem Verkauf des Spitals Flawil

Wurden beim Verkauf des Spitals Flawil die Vertragspartner getäuscht? Mehrere Kantonsparlamentarier verlangen Antworten von der St.Galler Regierung.