Ex-BAG-Kommunikationschef hat einen neuen Job

Gregor Lüthy wird neuer Leiter Unternehmenskommunikation der Universitätsklinik Balgrist.

, 25. Mai 2023 um 13:43
image
Gregor Lüthy. | zvg
Gregor Lüthy wird ab dem 1. Juni 2023 die Position des Leiters Unternehmenskommunikation der Universitätsklinik Balgrist und des Schweizerischen Vereins Balgrist übernehmen. Dies geht aus einer Mitteilung am Donnerstag hervor.
In den vergangenen fünf Jahren hat er die Kommunikation des Bundesamts für Gesundheit (BAG) verantwortet, zuvor diejenige des Universitätsspitals Zürich (USZ), zwischen 2006 und 2012 leitete er die Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Zürich.
Lüthy tritt die Nachfolge von Franziska Ingold an, die die Kommunikation der Universitätsklinik Balgrist aufbaute, während mehrerer Jahre betreute und neu Kommunikationschefin des Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (Uvek) von Bundesrat Albert Rösti wird.
  • bundesamt für gesundheit
  • BAG
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Erstmals wird ein Krebsmedikament direkt nach Zulassung vergütet

Ein Pilotversuch des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) mit Swissmedic und Roche ermöglicht für ein Krebsmedikament den Zugang zur Vergütung gleichzeitig mit der Marktzulassung.

image

Cannabis: Jetzt brauchen Ärzte keine Ausnahmebewilligung mehr

Ärztinnen und Ärzte dürfen Arzneimittel mit erhöhtem THC-Gehalt neu ohne Ausnahmebewilligung verschreiben. Allerdings gibt es eine obligatorische Meldepflicht.

image

Schweizer Ärzteschaft zeigt sich robust – doch es gibt auch Grund zur Besorgnis

Den Schweizer Ärztinnen und Ärzten geht es trotz Krisen gut. Das zeigt eine internationale Befragung bei Grundversorgerinnen und Grundversorgern.

image

Der Bund präsentiert seinen Impfplan 2023 – mit Anpassungen für Babys

Das Bundesamt für Gesundheit und die Eidgenössische Impfkommission kündigen zwei Neuerungen an. Covid und Mpox zählen nicht dazu.

image

Jeder Dritte in der Schweiz glaubt: Antibiotika zerstören Viren

Immerhin ist allgemein bekannt, dass ein Antibiotikum kein effektives Mittel gegen Grippe und Erkältung ist. Dies zeigt eine aktuelle Repräsentativbefragung.

image

Organspende ja oder nein? Luzerner Kantonsspital hat eine digitale Lösung

Nachdem es noch kein nationales Organspende-Register gibt, stellt das Luks seinen Patienten eine Übergangslösung für ihren Wunsch betreffend Organspende zur Verfügung.

Vom gleichen Autor

image

Gesundheitsprofis: Wo Handlungsbedarf in der Ausbildung besteht

Gesundheitsfachpersonen haben einer Studie zufolge Schwierigkeiten, Patienten im Umgang mit digitalen Gesundheitsinformationen zu unterstützen.

image

Zurzach Care: Zusatzkosten belasten das Ergebnis stark

Das Reha-Unternehmen spürt unvorhergesehene Zusatzkosten im Rahmen von strategischen Korrekturmassnahmen.

image

Spital-Mitarbeiter vergiftet Kaffee im OP-Saal

Ein Mitarbeiter in einem US-amerikanischen Spital ist angeklagt, weil er giftige Substanz in das Getränk seines Kollegen mischte. Es sei ein «Scherz» gewesen.