Wo junge Mediziner am liebsten arbeiten möchten

Wohin zieht es den medizinischen Nachwuchs am ehesten? Eine neue Rangliste zeigt die diesjährigen Auf- und Absteiger der Branche.

, 28. Mai 2021 um 06:02
image
Die auf Employer Branding spezialisierte Beratungsfirma Universum hat auch dieses Jahr über 1'300  Medizin- und Healthstudierende gefragt, welcher Arbeitgeber für sie ideal wäre.
Dieses Jahr belegt das Universitätsspital Lausanne (CHUV) den Spitzenplatz, gefolgt vom Inselspital Bern und vom Universitätsspital Zürich (USZ). 

Bundesverwaltung fällt zurück

Den grössten Sprung vorwärts machten dieses Jahr der Pharmakonzern Pfizer (↑ 27) sowie die Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel (↑ 14) und die Psychiatrischen Dienste Aargau (↑ 14). Auch das Freiburger Spital (↑ 11), das Ostschweizer Kinderspital (↑ 11) und das Gesundheitszentrum Fricktal (↑ 9) konnten zulegen. 
Dafür fielen die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich (↓ 20), der Gesundheitsdienstleister Medbase sowie die Bundesverwaltung (↓ 11) dieses Jahr im Universum-Ranking am weitesten zurück. 
Die attraktivsten Arbeitgeber für Health- und Medizinstudierende 
  1. Centre Hospitalier Universitaire Vaudois CHUV (↑ 3)
  2. Inselspital, Universitätsspital Bern (↑ 1)
  3. Universitätsspital Zürich USZ (↓ 1)
  4. Hôpitaux Universitaires de Genève HUG (↑ 2)
  5. Doctors Without Borders (↓ 4)
  6. Hirslanden Klinik (↓ 1)
  7. Universitätsspital Basel USB (-)
  8. Novartis (↑ 1)
  9. Roche (↑ 5)
  10. IKRK (-)
  11. Universitäts-Kinderspital beider Basel (UKBB) (-)
  12. Kinderspital Zürich (↓ 4)
  13. Luzerner Kantonsspital (↑ 2)
  14. Stadtspital Triemli (↑ 3)
  15. Freiburger Spital HFR (↑ 11)
  16. Pfizer  (↑ 27)
  17. Schulthess Klinik (↓ 4)
  18. Kantonsspital Aarau (↓ 2)
  19. Kantonsspital Winterthur (↓ 7)
  20. Kantonsspital St. Gallen (-)
  21. Stadt Zürich (↓ 2)
  22. Spital Wallis (↑ 2)
  23. Swiss Tropical and Public Health Institute (↓ 1)
  24. Suva (↓ 6)
  25. Tierspital Zürich (UZH (↓ 4)
  26. Kantonsspital Graubünden (↑ 6)
  27. Nestlé  (↓ 4)
  28. Johnson & Johnson (↑ 6)
  29. Bayer (↑ 2)
  30. Zuger Kantonsspital (↑ 5)
  31. Hôpital Riviera Chablais (↓ 1)
  32. Kantonsspital Baselland (↑ 1)
  33. Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel (↑ 14)
  34. Ostschweizer Kinderspital (↑ 11)
  35. Kantonsspital Baden (↑ 4)
  36. Solothurner Spitäler (↑ 1)
  37. Hôpital Neuchâtelois (↑ 1)
  38. CERN (↓ 11)
  39. Bundesverwaltung (↓ 11)
  40. Medbase  (↓ 11)
  41. Psychiatrische Dienste Aargau (↑ 14)
  42. Hôpital du Jura  (↑ 8)
  43. Swiss Medical Network  (↑ 1)
  44. L'Oréal Group (↓ 4)
  45. Psychiatrische Universitätsklinik Zürich (↓ 20)
  46. Biogen (-)
  47. McKinsey & Company  (↓ 6)
  48. Universitäre Psychiatrische Dienste Bern  (↑ 1)
  49. Gesundheitszentrum Fricktal (↑ 9)
  50. Vifor Pharma (↓ 2)

Unispitäler tauschen Plätze

Nicht mehr in den Top 5 ist dieses Jahr die Privatklinikgruppe Hirslanden vertreten. Beim Vergleich mit den Vorjahresrankings fällt zudem auf, dass die Unispitäler und die Organisation Ärzte ohne Grenzen jeweils ihre Spitzenplätze tauschen. 
image
Screenshot Universum
  • Ranking 2020
  • Ranking 2019
  • Ranking 2018
  • Ranking 2017
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

USB: Rechtsstreit abgewendet, 300 Millionen bewilligt

Über ein Millionen-Darlehen ans Unispital war ein Streit zwischen dem Kanton und den Basler Privatspitälern entflammt.

image

Das Spital Uster kehrt in die Gewinnzone zurück

Eine Fusion mit dem angeschlagenen Nachbarspital Wetzikon stehe nun nicht mehr zur Diskussion.

image

Neue Direktorin für das Spital Nidwalden

Ursina Pajarola ist ab Oktober die Direktorin des Spitals Nidwalden. Sie leitet derzeit noch eine Altersresidenz.

image

Deshalb bauten die Stararchitekten das neue Kispi

Seid ihr noch bei Trost, fragte sich ein SVP-Politiker beim Anblick des neuen Kinderspitals Zürich. Es gibt aber Gründe für den exklusiven Bau.

image

Sogar das Spital Schwyz schreibt nun rote Zahlen

Es ist das erste Mal seit acht Jahren: Das bisher rentable Spital Schwyz hat 2023 Verlust gemacht.

image

Spital Wetzikon: Petition für «euses Spital»

Im Zürcher Oberland engagieren sich viele für ihr Spital Wetzikon. Innert 24 Stunden kamen über 15'000 Unterschriften zusammen.

Vom gleichen Autor

image

Arzthaftung: Bundesgericht weist Millionenklage einer Patientin ab

Bei einer Patientin traten nach einer Darmspiegelung unerwartet schwere Komplikationen auf. Das Bundesgericht stellt nun klar: Die Ärztin aus dem Kanton Aargau kann sich auf die «hypothetische Einwilligung» der Patientin berufen.

image

Studie zeigt geringen Einfluss von Wettbewerb auf chirurgische Ergebnisse

Neue Studie aus den USA wirft Fragen auf: Wettbewerb allein garantiert keine besseren Operationsergebnisse.

image

Warum im Medizinstudium viel Empathie verloren geht

Während der Ausbildung nimmt das Einfühlungsvermögen von angehenden Ärztinnen und Ärzten tendenziell ab: Das besagt eine neue Studie.