Video: Wie T-Zellen Krebszellen erledigen

Ein 3-D-Film aus Cambridge zeigt jetzt den täglichen Kampf, den unser Körper gegen den Krebs austrägt.

, 21. Mai 2015 um 09:04
image
  • forschung
  • onkologie
Forscher der Universität Cambridge haben zytotoxische T-Zellen bei der Arbeit beobachtet: Die 3-D-Aufnahmen zeigen, wie die grünen oder orangen «Killerzellen» andere Zellen (blau) prüfen, Mutationen entdecken und notfalls mit giftigen Proteinen abtöten.

«In unserem Körper, wo Zellen dicht an dicht sitzen, ist es sehr wichtig, dass die T-Zellen ihren tödlichen Schlag exakt auf ihr Ziel fokussieren, um die Kollateralschäden an benachbarten gesunden Zellen zu minimieren», erklärt Gillian Griffiths vom Cambridge Institute for Medical Research. 
Sobald die Giftproteine injiziert sind, sei das Schicksal der Angegriffenen besiegelt: Man sieht, wie die Krebszellen schrumpfen und absterben. Und die T-Zelle bewegt sich weiter, «hungrig, ein anderes Opfer zu finden», so der Text.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Einseitige Impfung wirksamer? Studie wirft neues Licht auf Impfstrategien

Eine neue Studie kommt zu überraschenden Ergebnissen: Mehrfachimpfungen im selben Arm bieten einen besseren Schutz.

image

Epilepsie: Neue Folsäure-Empfehlung für Schwangere soll Krebsrisiko senken

Die Schweizerische Epilepsie-Liga empfiehlt, die tägliche Folsäure-Dosis von bisher vier bis fünf auf ein bis drei Milligramm zu reduzieren.

image

Brustkrebs-Screening im Alter birgt Risiko von Überdiagnosen

Eine Studie der Yale Medical School zeigt: Bei Frauen ab 70 Jahren, die eine Mammographien erhielten, wurden häufiger gesundheitlich unbedenkliche Tumore diagnostiziert als bei Frauen, die nicht an der Früherkennung teilnahmen.

image

Aargau will Med- und Health-Tech auf neues Niveau heben

Mit einem Projekt setzen das Kantonsspital Baden, die Stadt Baden und der Kanton Aargau neue Impulse für Innovationen in Medizin und Gesundheitstechnologie.

image

Seltene Krankheiten: «Oft spürt die Mutter, dass etwas nicht in Ordnung ist»

Werden wir dereinst das gesamte Genom des Neugeborenen routinemässig auf Krankheiten untersuchen? In manchen Ländern werde dies bereits getestet, sagt Stoffwechselspezialist Matthias Baumgartner.

image

ETH bekämpft Blasenentzündungen mit Hilfe von Viren

Forschende der ETH Zürich entwickeln neuartige Phagentherapie gegen Antibiotika-Resistenzen bei Blasenentzündungen.

Vom gleichen Autor

image

Traditioneller Medinside Frühstücksevent

Verpassen Sie nicht unseren traditionellen Frühstücksevent 25. Oktober 2023 in Zürich. Dieses Jahr mit spannenden Themen und Referenten.

image

Viktor 2022: Nominieren Sie jetzt!

Würdigen Sie aussergewöhnliche Leistungen im Gesundheitswesen 2022 und nominieren Sie bis Ende Januar Ihren persönlichen Favoriten.

image

Der ORBIS U Frame wird pilotiert

«Willkommen bei ORBIS» – seit vielen Jahren begrüsst ORBIS NICE seine Anwender mit diesen Worten. Als Marktführer im deutschsprachigen Raum hat ORBIS täglich viele tausend Nutzer aus allen Arbeitsbereichen eines Krankenhauses.