Neue Co-Chefärztin der Luzerner Frauenklinik

In Bern studiert, in Zürich weitergebildet und jetzt in Luzern befördert: Alexandra Kohl Schwartz ist an der Frauenklinik des Luzerner Kantonsspitals zur Co-Chefärztin befördert worden.

, 9. August 2022, 12:54
image
  • luzerner kantonsspital
  • geburtshilfe
  • reproduktionsmedizin
Seit 2020 ist Alexandra Kohl Schwartz Leiterin der Abteilung für Reproduktionsmedizin und gynäkologische Endokrinologie an der Frauenklinik des  Luzerner Kantonsspitals (LUKS). Nun ist sie per Anfang September zur Co-Chefärztin befördert worden. 
Alexandra Kohl Schwartz studierte Medizin an der Universität Bern. Sie erlangte den Facharzttitel für Gynäkologie und Geburtshilfe am Universitätsspital in Zürich und war anschliessend als Oberärztin am Kantonsspital Winterthur sowie an der Universitätsklinik für Frauenheilkunde des Inselspitals Bern tätig. 
In Bern erlangte sie ihren Schwerpunkttitel Reproduktionsmedizin und gynäkologische Endokrinologie FMH. Dort baute sie auch ihre Forschungsschwerpunkte Kinderwunsch bei Endometriose und langfristige Gesundheit von IVF-Kindern  auf. Ebenfalls in Bern schloss Alexandra Kohl Schwartz im zurückliegenden Jahr an der Privaten Hochschule Wirtschaft (PHW) das  MBA-Studium in Medical Management ab. 
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Hat das Stethoskop auf Arztfotos seine Berechtigung?

Ärztinnen und Ärzte werden fast immer mit einem Stethoskop um den Hals abgelichtet. Braucht’s das? Und: Ist das medizinische Diagnoseinstrument überhaupt noch zeitgemäss?

image

Luks: Michael Graf zum Co-Chefarzt befördert

Der Leitende Arzt an der Klinik für Anästhesie am Kantonsspital Luzern steigt auf und wird Co-Chefarzt. Das hat die Geschäftsleitung entschieden.

image

Bei der Hirslanden stehen Hebammen für Live-Chats bereit

Werdende Eltern mit Zusatzversicherung können live mit Hebammen der Hirslanden chatten. Ein Novum – auch für den Hebammenverband Schweiz. Er wurde nicht involviert.

image

So wird das neue Kinderspital in Luzern aussehen

Das Luzerner Kantonsspital hat am Montag zwei Baueingaben eingereicht. Es handelt sich dabei um das Kinderspital und die Frauenklinik. Sie werden Türe an Türe realisiert.

image

Grosse Anerkennung für Chefarzt am Luzerner Kantonsspital

Philipp Szavay wird Präsident der internationalen Fachgesellschaft für minimal-invasive Kinderchirurgie IPEG. Zum ersten Mal leitet ein Arzt aus der Schweiz die IPEG.

image

Neuer Sarkomchirurgie-Chefarzt am Luzerner Kantonsspital

Bruno Fuchs wurde zum Chefarzt Sarkomchirurgie am Luzerner Kantonsspital befördert. Zudem wird der Spezialist Gastprofessor an der Universität Luzern.

Vom gleichen Autor

image

Palliative Care – eine tickende Zeitbombe

Viele politische Vorstösse, viel Papier, beängstigende Perspektiven, keine konkreten Massnahmen. Die Rede ist von Palliative Care.

image

«Herr Flury, warum braucht es The Swiss Leading Hospitals?»

«Qualitätssicherung kommt vor Kommunikation», sagt der Psychiater Hanspeter Flury, der neue Präsident von Swiss Leading Hospitals.

image

Wann gehört Palliative Care ins Spital?

Ist es Aufgabe eines Spitals, totkranke Menschen aufzunehmen und in den Tod zu begleiten? Nur wenn spezielle Spitalbehandlungen nötig sind.