Unispital Lausanne: Grosses Lob für das Nephrologie-Team

Die grösste Gesellschaft für Nephrologie ANS hebt im aktuellen Newsletter eine Studie des Centre hospitalier universitaire vaudois CHUV besonders hervor.

, 22. Januar 2018, 09:53
image
  • universitätsspital lausanne
  • nephrologie
  • forschung
Ein Lausanner Unispitalteam unter der Leitung von Menno Pruijm konnte zum ersten Mal bei Menschen zeigen, dass die Qualität der Sauerstoffversorgung der Niere einen entscheidenden Faktor bei chronischer Niereninsuffizienz darstellt. Die American Society of Nephrology (ASN) zollt den Wissenschaftlern am CHUV im aktuellen Newsletter deshalb grosse Anerkennung. 
Pruijm M. et al.: «Reduced cortical oxygenation predicts a progressive decline of renal function in patients with chronic kidney disease», in: «Kidney Int.» Januar 2018. 
Für die Durchführung verwendeten die Autoren eine Röntgentechnik (MRI-BOLD), die die Sauerstoffversorgung des Nierengewebes nicht-invasiv misst. Zum Einsatz kamen auch spezielle am CHUV entwickelte Analyseprogramme. Die Studie eröffnet laut den Autoren neue therapeutische Möglichkeiten zur Prophylaxe der Progression von chronischem Nierenversagen.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Das Unispital Lausanne erhält unerwartet einen neuen Chef

Philippe Eckert verlässt das Centre hospitalier universitaire vaudois in Lausanne Ende Jahr. Er ist seit drei Jahren im Amt.

image

Basel: 750'000 Franken für die Pädiatrische Forschung

Die Thomi-Hopf-Stiftung unterstützt ein Spezialprogramm der Pädiatrischen Forschung des Universitäts-Kinderspitals beider Basel.

image

Zürcher Forschende entdecken neues Virus in Schweizer Zecken

Erstmals wurde der Erreger in China nachgewiesen. Nun ist das sogenannte Alongshan-Virus in der Schweiz aufgetaucht. Ein Diagnosetest ist in Erarbeitung.

image

Das sind die «Young Talents» der klinischen Forschung in der Schweiz

Der diesjährige «Young Talents in Clinical Research» unterstützt diese 14 jungen Ärztinnen und Ärzte aus Spitälern in der ganzen Schweiz.

image

Studie: Klarspüler beschädigt Schutzschicht des Darms

Professionelle Geschirr-Spülmaschinen sind mit gesundheitlichen Risiken verbunden. Dies zeigen Forschende um die Universität Zürich.

image

Unispital Lausanne und Kernforscher entwickeln Super-Strahlengerät

Das Unispital Lausanne und die Kernforschungs-Einrichtung Cern haben grosse Pläne: In zwei Jahren wollen sie eine Weltneuheit in der Krebs-Strahlentherapie präsentieren.

Vom gleichen Autor

image

Berner Arzt hat Aufklärungspflicht doch nicht verletzt

Im Fall einer Nasen-OP mit Komplikationen verneint das Bundesgericht eine Pflichtverletzung eines Berner HNO-Arztes. Die Vorinstanzen haben noch anders entschieden.

image

Warum hunderte Pflegekräfte derzeit «Rücktrittsschreiben» verfassen

Eigentlich möchten viele Pflegefachpersonen ihrem Beruf gar nicht den Rücken kehren. Doch das System zwingt sie dazu, wie eine aktuelle Kampagne in den USA exemplarisch zeigt.

image

Ärzte erhalten von Ärzten eine Sonderbehandlung

Ärzte als Patienten kriegen bestimmte Privilegien, die andere Patienten oder Patientinnen nicht erhalten würden. Dies sagt die grosse Mehrheit der in einer Studie befragten Ärzte.