Diese Klinik hat jetzt sogar eine hauseigene Pommes-Bude

Das Universitätsspital Lausanne setzt auf fleischfreie Tage. Eine Klinik der bekannten deutschen Helios-Gruppe wiederum bietet in einer eigenen Imbiss-Bude lieber Pommes und Currywurst an.

, 21. März 2022, 09:55
image
  • spital
  • ernährung
  • universitätsspital lausanne
  • helios kliniken
Heute Montag gibt es am Universitätsspital Lausanne (CHUV) erstmals einen fleischlosen Tag für alle. Durch diesen fleischfreien Tag sollen aus ökologischen Gründen fast 700 Kilogramm Fleisch eingespart werden. Das Ziel ist es gemäss Unispital, wöchentlich einen solchen vegetarischen Tag für Patienten und Mitarbeitende einzuführen. 
Nicht ganz so genau nehmen es die Helios HSK Kliniken in Deutschland. In Wiesbaden im Bundesland Hessen hat vergangene Woche eine klinikeigene Imbiss-Bude ihre Eröffnung gefeiert. «Dr. Fritte», so der Name, soll Mitarbeitende, Patienten und Besucher versorgen: mit Pommes, Currywurst und Co. «Dr. Fritte» bietet aber auch den Bauarbeitern der Klinikbaustelle unkompliziert Essen und Snacks an.  

«Chefarzt-Gedeck» kommt besonders gut an

Zum Eröffnungstag standen sogar die beiden Spital-Chefs selbst hinter dem Tresen, wie lokale Medien berichteten. Das «Chefarzt-Gedeck», bestehend aus einem Schnitzel mit Kartoffelsalat oder Pommes, sei am Eröffnungstag besonders gut angekommen. 
Die Idee kam von der Geschäftsleitung des Spitals selbst. Warum man sich als Klinik ausgerechnet für eine Imbiss-Bude entschieden habe und nicht etwa für eine gesündere Alternative, beantwortete die Leitung gegenüber den Medien allerdings nicht. 
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Service on Demand im Gesundheitswesen: einfach cool.

Service on Demand ist einfach, flexibel und innovativ. Anders gesagt, eine Dienstleistung, die nur nach Bedarf zum Einsatz kommt und einen Auftrag digital der richtigen Stelle meldet.

image

Bildungsstation am Kantonsspital Aarau

Das Kantonsspital Aarau bildet derzeit über 350 Lernende und Studierende im Bereich Pflege und medizinische therapeutische Therapieberufe aus. Ihnen ein attraktives Arbeits- und Ausbildungsumfeld zu bieten ist das oberste Ziel. Dazu geht das KSA innovative Wege.

image

Neuer Chefarzt für die Rehaklinik Zihlschlacht

Karsten Krakow übernimmt die Funktion des Chefarztes für Neurologische Rehabilitation und Frührehabilitation bei der Vamed-Rehaklinik Zihlschlacht.

image

Hier könnte bald ein neues Spital stehen

Die Lindenhofgruppe prüft auf dem Berner Springgarten-Areal die Realisierung eines möglichen neuen Spitalstandorts.

image

Kantonsspital St.Gallen stellt die Notfallmedizin neu auf

Das Kantonsspital St.Gallen organisiert die Zentrale Notfallaufnahme neu, vollzieht gleichzeitig einen Namenswechsel und ernennt eine neue ärztliche Leiterin.

image

Gleich vier neue Chefärzte für das Universitätsspital

Am Universitätsspital Basel (USB) treten in den nächsten Monaten zwei Chefärztinnen und zwei Chefärzte ihre neuen Positionen an.

Vom gleichen Autor

image

Insel Gruppe: Chefarzt Stephan Jakob gibt Leitung weiter

Joerg C. Schefold übernimmt die Klinikleitung der Intensivmedizin am Berner Inselspital. Er folgt auf Stephan Jakob, der in Pension gehen wird.

image

Ärzte greifen während Arbeit zu Alkohol und Drogen

Da die Belastung im Gesundheitswesen hoch ist, erscheinen offenbar Ärzte sogar betrunken oder high zur Arbeit. Dies zumindest geht aus einer Umfrage aus den USA hervor.

image

Ist Mikroplastik im Blut eine Gefahr für die Gesundheit?

Die Basler Nationalrätin Sarah Wyss will wissen, welchen Einfluss Mikroplastik auf die menschliche Gesundheit hat. Hier die offizielle Antwort des Bundesrates.