Sportmediziner Walter O. Frey mit neuem Amt

Der ärztliche Leiter an der Universitätsklinik Balgrist ist neu Geschäftsführer des Vereins Wissensstadt Davos.

, 18. Juli 2017 um 08:20
image
  • balgrist
  • personelles
  • ärzte
Walter O. Frey wird neu die operativen Belange für die Davoser Bildungs- und Forschungsinstitutionen verantworten – gemeinsam mit dem neuen Regionalentwickler Stefan Steiner.
Der 60-jährige Sportmediziner verfüge sowohl über einen persönlichen aber auch beruflichen Bezug zur Region, heisst es in einer Mitteilung. Er war unter anderem als Oberarzt an der Thurgauer-Schaffhauser Höhenklinik für den Aufbau und die Leitung des Sportmedizinischen Zentrums des Schweizerischen Olympischen Verbandes verantwortlich.
Seit rund fünf Jahren ist Frey ärztlicher Leiter von Balgrist Move>Med an der Universitätsklinik Balgrist in Zürich. Zuvor war er bis zum Jahr 2010 Sportarzt der Schweizer Armee. Seit 2015 ist der Mediziner zudem der erste Chefarzt von Swiss Ski.

Verein Wissensstadt Davos

Der Verein Wissensstadt Davos hat zum Ziel, den Forschungs- und Bildungsplatz Davos zu stärken und auszubauen sowie die Forschung und Bildung als Standbein in der Region zu verankern. Die Mitglieder setzen sich aus der Gemeinde, den ansässigen Forschungsinstituten, Kliniken, Bildungsinstitutionen mit Bezug zu Davos, der Destination Davos Klosters und weiteren am Wissensplatz Davos interessierten Institutionen zusammen. Langfristiges Ziel ist es, die Region als Standort für lebenslanges Lernen und Forschen aufzubauen.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Die Hausärzte im Kanton Bern rebellieren

Eine Gruppe von Ärztinnen und Ärzten aus dem Emmental und Oberaargau lehnt sich gegen den Ärztemangel auf.

image

Kanton unterstützt Arztpraxis mit knapp 1,5 Millionen Franken

Um die Attraktivität des Hausarztberufs zu verbessern, spricht der Kanton Aargau Geld für eine Hausarztpraxis im Spital Muri.

image

EIZO-Lösung für ein Elektrophysiologie-Labor der nächsten Generation

Das neue hochmoderne Elektrophysiologie-Labor ist zu einer Ikone des Imelda- Krankenhauses in Bonheiden geworden. Das EP-Labor besteht aus drei Elementen: einem Operationsbereich, einem Kontrollraum und einem Serverbereich. Welche Anforderungen hatte das Krankenhaus? Lesen Sie hier die ganze Story.

image

Lässt sich der Blutzuckerspiegel bald mit einer Smartwach messen?

Schweizer Forschende haben eine Methode entwickelt, bei der sich mittels maschinellen Lernens und Smartwatch-Daten Unterzuckerungen erkennen lassen.

image

Gregor Kocher wird Chefarzt Thoraxchirurgie in Basel

Das privat geführte Claraspital in Basel hat Gregor Kocher zum Chefarzt Thoraxchirurgie ernannt. James Habicht wird ihn als Konsiliararzt unterstützen.

image

Barbara Nietlispach wird Chefärztin im Wallis

Die Klinik Frau–Kind des Spitalzentrums Oberwallis (SZO) stellt sich neu auf und geht eine neue Kooperation ein.

Vom gleichen Autor

image

Berner Arzt hat Aufklärungspflicht doch nicht verletzt

Im Fall einer Nasen-OP mit Komplikationen verneint das Bundesgericht eine Pflichtverletzung eines Berner HNO-Arztes. Die Vorinstanzen haben noch anders entschieden.

image

Warum hunderte Pflegekräfte derzeit «Rücktrittsschreiben» verfassen

Eigentlich möchten viele Pflegefachpersonen ihrem Beruf gar nicht den Rücken kehren. Doch das System zwingt sie dazu, wie eine aktuelle Kampagne in den USA exemplarisch zeigt.

image

Ärzte erhalten von Ärzten eine Sonderbehandlung

Ärzte als Patienten kriegen bestimmte Privilegien, die andere Patienten oder Patientinnen nicht erhalten würden. Dies sagt die grosse Mehrheit der in einer Studie befragten Ärzte.