Vize-Direktorin kehrt Curafutura den Rücken

Saskia Schenker verlässt den Krankenversicherer-Verband Curafutura. Sie wird künftig in Basel arbeiten.

, 5. Dezember 2019 um 13:31
image
  • curafutura
  • versicherer
  • politik
  • efas
Der Krankenversicherer-Verband Curafutura muss eine neue Leiterin oder einen neuen Leiter des Fachbereichs Gesundheitspolitik suchen: Vize-Direktorin Saskia Schenker (1979) geht nach über zwei Jahren. Ende März verlässt sie den Verband der Krankenversicherer CSS, Helsana, Sanitas und KPT. Sie wechselt als Direktorin zum Arbeitgeberverband Basel. 
Die Politikwissenschaftlerin habe zahlreiche Verbandsprojekte und deren Umsetzung im politischen Prozess aktiv begleitet und vorangetrieben, teilt der Verband mit. Besonders erwähnenswert sei hier Efas, die einheitliche Finanzierung von ambulanten und stationären Leistungen. 

Sitzt im Kantonsparlament 

«Saskia Schenker hat mit ihrer Arbeit massgeblich dazu beigetragen, dass Curafutura in der Schweizerischen Gesundheitspolitik unverzichtbare Mitgestalterin wurde», sagt Direktor Pius Zängerle. 
Die Politikwissenschaftlerin mit MBA arbeitete vor Curafutura bei der Wirtschaftskammer Baselland als Leiterin des Bereichs Politik und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung. Seit 2015 ist Saskia Schenker Landrätin (Kantonsrätin) für die FDP-Fraktion und präsidiert die FDP Baselland. 
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Franchise: Eigenverantwortung gibt es

Beanspruchen die Menschen viel mehr Medizin, wenn die Franchise überschritten ist? — Kaum. Dies besagt eine neue Studie von Groupe Mutuel und HSG.

image

Krankenkassen und Ärzte wollen keine Regulierung für Netzwerke

Der Krankenkassen-Verband Curafutura fürchtet Mehrkosten und Bürokratisierung.

image

Widerstand gegen UPD-Sparmassnahmen weitet sich aus

Nun wehren sich auch Ärzteschaft und Pflegepersonal gegen die Einsparungen bei den Universitären Psychiatrischen Diensten Bern.

image

Krankenkassen wollen keine Zahn-Kontrollen zahlen

Der Verband Curafutura stemmt sich gegen das Ansinnen, dass die Grundversicherung Dolmetscher-Dienste, Zahn-Vorsorge und DH berappen soll.

image

Bundeskasse statt Krankenkasse: 40 Prozent liebäugeln mit einer Gesundheitssteuer

Und die Idee einer Einheitskasse hätte jetzt offenbar eine Mehrheit in der Bevölkerung – so eine neue Erhebung.

image

«Efas ist ein Etikettenschwindel»

Laut Heinz Locher steckt das neue Finanzierungsmodell Efas voller Minen. Der Gesundheitsökonom zweifelt, dass es fristgerecht umgesetzt wird.

Vom gleichen Autor

image

Arzthaftung: Bundesgericht weist Millionenklage einer Patientin ab

Bei einer Patientin traten nach einer Darmspiegelung unerwartet schwere Komplikationen auf. Das Bundesgericht stellt nun klar: Die Ärztin aus dem Kanton Aargau kann sich auf die «hypothetische Einwilligung» der Patientin berufen.

image

Studie zeigt geringen Einfluss von Wettbewerb auf chirurgische Ergebnisse

Neue Studie aus den USA wirft Fragen auf: Wettbewerb allein garantiert keine besseren Operationsergebnisse.

image

Warum im Medizinstudium viel Empathie verloren geht

Während der Ausbildung nimmt das Einfühlungsvermögen von angehenden Ärztinnen und Ärzten tendenziell ab: Das besagt eine neue Studie.