Das schönste Spital der Schweiz steht im Kanton Bern

Medinside suchte speziell schöne Spitäler in der Schweiz. Das Resultat basiert auf einer Abstimmung mit mehr als 2'750 Antworten. Hier das Ranking.

, 7. August 2017, 04:00
image
Die Qualität medizinischer Leistung wie die Sicherheit oder der Behandlungserfolg steht bei einem Spital immer im Vordergrund. Es gibt aber auch sekundäre Merkmale wie das äussere Erscheinungsbild – zum Beispiel als Element des Wettbewerbs. 
Medizinische Qualität geht mit schönen Bauten gut einher: Schliesslich sitzt auch niemand gerne in ein Flugzeug, das zwar sicher ist, sich aber weder ansehnlich präsentiert noch Komfort aufweist. Und ansprechende Architektur ist womöglich gesundheitsfördernd, wie Studien zeigen. 

Spannendes Voting

Medinside wollte also in einer Umfrage wissen, wo die schönsten Spitäler der Schweiz stehen. In einer Abstimmung haben Sie, liebe Leserinnen und Leser, 2'756 Urteile abgegeben. 
Was dabei als «schön» bewertet wurde, haben die Besucher in einem spannenden Voting entschieden: unaufdringlich, schlicht, minimalistisch, zeitlos, schöne Aussicht, erhaben, Ausbaustandard, ein Hingucker... 

 

 

 

1. Rang: Rehaklinik Hasliberg: Zentrum für Rehabilitation und Erholung, Hasliberg Hohfluh (Michel Gruppe), auf Felsen gebaut, ehemaliges Hotel.






430 Stimmen

2. Rang: Privatklinik Bethanien (SMN), mehrere Fachgebiete, Zürich, (Swiss Medical Network SMN), am Zürichberg mit Sicht auf Zürichsee und Stadt.357 Stimmen

3. Rang: Klinik Pyramide: Privatklinik für chirurgische Eingriffe, Zürich, Pyramide aus Glas und Stahl.347 Stimmen

Die 10 schönsten Spitäler im Überblick:

1. Rehaklinik Hasliberg – Hasliberg Hohfluh 

image

2. Privatklinik Bethanien (SMN) – Zürich

image

3. Klinik Pyramide am See – Zürich 

image

4. Spital Muri – Muri 

image

5. Klinik Oberwaid – St. Gallen 

image

6. Spital Bülach – Bülach 

image

7. Rehabilitationsklinik Cereneo – Vitznau 

image

8. Psychiatrische Dienste UPD – Bern 

image

9. Salem-Spital (Hirslanden) – Bern 

image

10. Clinique Générale Ste-Anne (SMN) – Fribourg 

image
Insgesamt sind 2'756 Antworten eingegangen. Über 80 Prozent der Stimmen entfallen auf die ersten zehn Ränge. Die restlichen Urteile verteilen sich auf die anderen Spitälern, Privat- und Spezialkliniken, Reha oder Psychiatrieversorgern. Über 30 von fast 300 Betrieben in der Schweiz wurden in die Vorselektion aufgenommen, um gegeneinander anzutreten. 
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Spital korrigiert falsche Aussagen zu Chefarzt-Kündigung

Ist der Chefarzt Gregor Lindner nun krank oder nicht? Die Pressestelle des Bürgerspitals Solothurn zieht plötzlich Aussagen zu dessen Kündigung zurück.

image

Sauter: «Wir müssen grossräumiger denken»

Spitäler in den Randregionen brauchen eine neue Funktion. Das meint die neue Hplus-Präsidentin Regine Sauter.

image

Notfallmediziner erwarten Kollaps und schlagen schweizweit Alarm

Covid, Grippe und RSV: Die Notfallstationen sehen sich in diesem Winter mit Bedingungen konfrontiert, die sie an den Rand des Kollapses bringen könnten.

image

Luks: Das sind die neuen Chefärzte der Radiologie und Nuklearmedizin

Das Luzerner Kantonsspital organisiert die Abteilung Radiologie und Nuklearmedizin neu. Zu Chefärzten ernannt wurden Thomas Treumann und Andreas Falk.

image

Direktor Peter Hösly übergibt den Stab an Simone Weiss

Am Sanatorium Kilchberg kommt es zu einem Führungswechsel: Nach 16 Jahren gibt Peter Hösly seinen Chefposten an der Privatklinik für Psychiatrie ab.

image

Mehr Lohn für Spitalangestellte? Stimmt häufig nicht.

Es ist eine Augenwischerei: Die Spitäler behaupten, die Löhne zu erhöhen. Dabei gleichen viele nicht einmal die Teuerung aus.

Vom gleichen Autor

image

Warum hunderte Pflegekräfte derzeit «Rücktrittsschreiben» verfassen

Eigentlich möchten viele Pflegefachpersonen ihrem Beruf gar nicht den Rücken kehren. Doch das System zwingt sie dazu, wie eine aktuelle Kampagne in den USA exemplarisch zeigt.

image

Ärzte erhalten von Ärzten eine Sonderbehandlung

Ärzte als Patienten kriegen bestimmte Privilegien, die andere Patienten oder Patientinnen nicht erhalten würden. Dies sagt die grosse Mehrheit der in einer Studie befragten Ärzte.

image

Insel Gruppe: Chefarzt Stephan Jakob gibt Leitung weiter

Joerg C. Schefold übernimmt die Klinikleitung der Intensivmedizin am Berner Inselspital. Er folgt auf Stephan Jakob, der in Pension gehen wird.