Neue medizinische Lehrkräfte an der Universität Zürich

Die Hochschule hat drei neue Assistenzprofessoren ernannt.

, 8. Dezember 2015, 09:40
image
  • arbeitswelt
  • forschung
  • universität zürich
Der Universitätsrat der Universität Zürich gibt in einer Mitteilung diese Ernennungen im Bereich Medizin bekannt: 


  • Dr. Jan Klohs (1978) wurde auf den 1. Januar 2016 zum Assistenzprofessor für präklinische Bildgebung ernannt. Jan Klohs ist seit 2012 als Gruppenleiter im Bereich Biomedical Technology and Imaging am Institut für Biomedizinische Technik (Doppelinstitut UZH/ETH) tätig.
  • Dr. Nicolas Langer (1983) wurde auf den 1. Februar 2016 zum Assistenzprofessor mit tenure track für Methoden der Plastizitätsforschung ernannt. Nicolas Langer ist seit 2012 als «Postdoctoral Research Fellow» am Boston Children’s Hospital der Harvard Medical School in Boston, USA, tätig. Seit 2013 arbeitet er ausserdem als «Postdoctoral Fellow» am Child Mind Institute (CMI) des City College of New York.
  • Dr. Theofanis Karayannis (1976) wurde auf den 1. Februar 2016 zum Assistenzprofessor mit tenure track für Hirnforschung ernannt. Theofanis Karayannis ist seit 2007 als «Postdoctoral Fellow» am Neuroscience Institute der New York University School of Medicine, New York, USA, tätig.

Per 31. Januar 2016 wird Beat Michel, ordentlicher Professor für Rheumatologie und physikalische Medizin, in den Ruhestand entlassen.  
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Leberkrebs: So gerät eine gesunde Zelle auf Abwege

Leberkrebs gehört zu den tödlichsten Krebsarten. Basler Forschende haben nun herausgefunden, wie eine gesunde Leberzelle zur Tumorzelle wird.

image

«Mit Kontrolle alleine wird man kein guter Manager»

Ende Oktober ist Axel Müller abgetreten. Nun spricht der Ex-Intergenerika-CEO über sein Leben und erklärt, wie man mit einem Gewehr zum besseren Chef wird. Ein Porträt.

image

Das ist der neue Chef-Anästhesist am Kantonsspital Baselland

Der Verwaltungsrat hat Lukas Kreienbühl zum neuen Chefarzt Anästhesie und Intensivmedizin gewählt. Er löst Lukas Fischler ab.

image

Booster: Milde Schäden an Herzmuskel sind häufiger als angenommen

Ein Forschungsteam der Universität Basel und des Universitätsspitals Basel hat die Auswirkungen der Covid-19-Booster-Impfung auf den Herzmuskel untersucht.

image

Basler Forscher lösen Rätsel um plötzlichen Herztod ein Stück weiter

Die Herzkrankheit arrhythmogene Kardiomyopathie kann junge Sportler aus dem Leben reissen. Ein Forscher-Team hat neue therapeutische Ansätze identifiziert.

image

Youtube bringt Label für verlässliche Gesundheitsinfos

Die Video-Plattform will evidenzbasierte Gesundheits-Informationen rasch und einfach zugänglich machen. Alle Anbieter müssen deshalb einen Zertifizierungs-Prozess durchlaufen.

Vom gleichen Autor

image

Pflege: Zu wenig Zeit für Patienten, zu viele Überstunden

Eine Umfrage des Pflegeberufsverbands SBK legt Schwachpunkte im Pflegealltag offen, die auch Risiken für die Patientensicherheit bergen.

image

Spital Frutigen: Personeller Aderlass in der Gynäkologie

Gleich zwei leitende Gynäkologen verlassen nach kurzer Zeit das Spital.

image

Spitalfinanzierung erhält gute Noten

Der Bundesrat zieht eine positive Bilanz der neuen Spitalfinanzierung. «Ein paar Schwachstellen» hat er dennoch ausgemacht.