Baselland: Monika Hänggi wird neue Kantonsärztin

Die 47-jährige Medizinerin übernimmt im Baselland die Kantonsarzt-Funktion von Brian Martin.

, 9. Februar 2017 um 08:30
image
  • baselland
  • ärzte
  • praxis
  • personelles
image
Dr. Monika Hänggi | PD
Monika Hänggi wird Mitte März neue Kantonsärztin im Kanton Baselland. Dies teilt die Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion Baselland mit. 
Hänggi war zuletzt Geschäftsführerin der Ärztefon. Das ist eine nicht gewinnorientierte Organisation, die spezialisiert ist auf die Vermittlung von medizinischer Beratung und Hilfe.
Die Fachärztin in Radioonkologie arbeitete unter anderem an den Universitätsspitälern Basel und Zürich. Monika Hänggi war zudem als Leiterin der Codierabteilung und der Abteilung für Medizincontrolling am Kantonsspital Bruderholz tätig. Sie hat in Basel Medizin studiert und an der University of Southern Queensland in Australien einen Master of Business Administration (MBA) absolviert.
Hänggi ersetzt Brian Martin, der nach knapp drei Jahren als Kantonsarzt Baselland neuer Kantonsarzt im Kanton Zürich wird.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

An der ZHAW erwerben Sie das Knowhow für Schmerzbehandlungen

Um Chronifizierungen bei Schmerzen zu vermeiden, müssen alle Behandelnden gut zusammenarbeiten. Dies vermittelt das Masterstudium «Interprofessionelles Schmerzmanagement» an der ZHAW.

image

Tardoc: Haus- und Kinderärzte protestieren

Der Verband mfe fordert in deutlichen Ton die Einführung des neuen Tarifsystems auf spätestens 2026.

image

Programm Digisanté: Katrin Crameri wird Co-Leiterin

Damit übernimmt sie beim BAG auch die Co-Leitung der Abteilung Digitale Transformation.

image

Neue Vize-Chefärztin am Kantonsspital Baselland

Das KSBL hat Alessandra Angelini zu stellvertretenden Chefärztin in der Klinik Innere Medizin ernannt.

image

Auch mit Leseschwäche zum Medizinstudium

Ein wegweisendes Urteil: Wer unter Dyslexie leidet, soll im Eignungstest mehr Zeit für Prüfungsaufgaben erhalten.

image

Spital Wetzikon: Und noch ein GL-Mitglied weniger

Letzte Woche Urs Eriksson, heute Judith Schürmeyer – wieder hat ein Geschäftsleitungs-Mitglied das GZO Spital verlassen. Interimistisch übernimmt Susanna Oechslin.

Vom gleichen Autor

image

Arzthaftung: Bundesgericht weist Millionenklage einer Patientin ab

Bei einer Patientin traten nach einer Darmspiegelung unerwartet schwere Komplikationen auf. Das Bundesgericht stellt nun klar: Die Ärztin aus dem Kanton Aargau kann sich auf die «hypothetische Einwilligung» der Patientin berufen.

image

Studie zeigt geringen Einfluss von Wettbewerb auf chirurgische Ergebnisse

Neue Studie aus den USA wirft Fragen auf: Wettbewerb allein garantiert keine besseren Operationsergebnisse.

image

Warum im Medizinstudium viel Empathie verloren geht

Während der Ausbildung nimmt das Einfühlungsvermögen von angehenden Ärztinnen und Ärzten tendenziell ab: Das besagt eine neue Studie.