Migros: Digital-Programme für Fitness und Gesundheit

Das Unternehmen hat 24 Online-Coaching-Programme zusammengestellt. Wer will, kann damit persönliche Gesundheits-Ziele anstreben.

, 4. September 2017, 14:36
image
  • migros
  • prävention
  • trends
«Impuls» ist das Gesundheitsportal der Migros: Bislang war es eine Informations-, Tipp- und Beratungssite, wie es noch viele gibt. Sie bietet beispielsweise Informationen zum Thema Allergien, Hintergründe zur 10’000-Schritte-Regel oder, passend zur Jahreszeit, ein Dossier übers Wandern.
Nun aber hat die Migros dem Impuls-Projekt aber ein weiteres Tool hinzugefügt, oder eigentlich sind es zwei Dutzend Tools. Unterm Stichwort «Impuls-Coach» finden sich 24 digitale Gratis-Programme, mit denen man bestimmte Ziele erreichen kann: Unter Titeln wie «Abnehmen mit 7-Minuten-Workouts», «Naschfrei zum Wunschgewicht», «Tanz dich schlank» oder «Bring Bewegung in deinen Alltag» gibt es passende Kombinationen von Workouts, Rezepten und sonstigen Aufgaben – sobald man eingeschrieben und eingeloggt ist.
Jedes Programm dauert rund drei Wochen. Eine persönliche Übersicht zeigt den Teilnehmern, was sie bereits erreicht haben und welche Trainingseinheiten noch anstehen. Die einzelnen Programme wurden von Ernährungsberatern, Fitnesstrainern und Medizinern zusammengestellt. 
Das Angebot an Programmen wird nun kontinuierlich ausgebaut, teilt die Migros mit.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Der ORBIS U Frame wird pilotiert

«Willkommen bei ORBIS» – seit vielen Jahren begrüsst ORBIS NICE seine Anwender mit diesen Worten. Als Marktführer im deutschsprachigen Raum hat ORBIS täglich viele tausend Nutzer aus allen Arbeitsbereichen eines Krankenhauses.

image

Darmkrebs-Früherkennung neu von der Franchise befreit

In 13 Kantonen werden die Kosten von Leistungen zur Früherkennung von Darmkrebs künftig von der Franchise befreit.

image

Diese App sagt jungen Frauen die Periode voraus

Nun gibt es auch für Mädchen eine Zyklus-App: Teena misst die Körpertemperatur und klärt die jungen Frauen über die Periode auf.

image

Neue Widerspruchslösung auf Unbestimmt verschoben

Das neue Organspende-Register wird frühestens 2025 kommen. Nun propagiert Swisstransplant die alte Methode: den Spendeausweis.

image

Umdenken von Betriebsmodellen zur Verbesserung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Terumo und Alcon haben ihre Systeme umgestaltet, um abteilungsübergreifende Verbindungen zu schaffen und sich auf die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften in jeder Phase des Produktlebenszyklus zu konzentrieren.

image

Nun kommt die Foto-Analyse von Mahlzeiten

Forschende der Universitäten Bern und Zürich haben eine App entwickelt, die bewerten kann: Ist eine Mahlzeit gesund oder nicht?

Vom gleichen Autor

image

Brust-Zentrum Zürich geht an belgische Investment-Holding

Kennen Sie Affidea? Der Healthcare-Konzern expandiert rasant. Jetzt auch in der Deutschschweiz. Mit 320 Zentren in 15 Ländern beschäftigt er über 7000 Ärzte.

image

Wer will bei den Helios-Kliniken einsteigen?

Der deutsche Healthcare-Konzern Fresenius sucht offenbar Interessenten für den Privatspital-Riesen Helios.

image

Deutschland: Investment-Firmen schlucken hunderte Arztpraxen

Medizin wird zur Spielwiese für internationale Fonds-Gesellschaften. Ärzte fürchten, dass sie zu Zulieferern degradiert werden.