Krebskranker Junge will Pflegefachfrau heiraten

Dieses Video beweist, wie wichtig das Pflegepersonal und das Umfeld bei einem Spitalaufenthalt von kranken Kindern ist.

, 28. Februar 2015 um 09:08
image
  • spital
  • onkologie
Der 5-jährige Gideon Robinson lernte die Pflegefachfrau Sarah Richards aus einem traurigen Grund kennen: Gideon hat Leukämie und muss seit mehreren Monaten Chemotherapien über sich ergehen lassen. 
Während dieser schweren Zeit findet er Halt bei Sarah, und entschliesst deshalb, mit einem selbstgebastelten Pfeifenputzer-Ring um ihre Hand anzuhalten. Im Facebook-Video ist zu sehen, wie Gideon erst sein Vorhaben erklärt und dann vor Sarah auf die Knie geht. Diese willigt ein, seine «Krankenhaus-Frau» zu sein.
Die Mutter des Jungen sagte «Buzzfeed News», sie wollte den Moment festhalten, um ihn mit anderen zu teilen, die ein ähnliches Schicksal wie ihre Familie hat. Sie möchte ihnen damit Mut machen: «Natürlich könnten wir nur weinen und uns der Situation ergeben, aber wir wollen das Beste daraus machen, schöne Momente zusammen erleben und diese mit anderen teilen.»
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Todesfall vor geschlossener Notaufnahme: Ermittlungen eingestellt

Im Jahr 2020 verstarb eine Person vor der Notaufnahme des Freiburger Spitals in Tafers, die zu war. Doch selbst bei geöffneter Station hätte das medizinische Team die Patientin nicht retten können.

image

Das ist der neue Chefarzt der Berner Herzchirurgie

Alexander Kadner, langjähriger Kaderarzt der Insel Gruppe, wird neuer Chefarzt an der Berner Universitätsklinik für Herzchirurgie.

image

Solothurner Spitäler müssen neuen CEO suchen

Die Solothurner Spitäler stehen vor der Aufgabe, einen neuen CEO zu finden. Martin Häusermann beabsichtigt, im nächsten Jahr von seinem Amt zurückzutreten.

image

Swiss Medical Network: Eigentümer im Visier der Börsenaufsicht

Die Schweizer Börse hat eine Untersuchung gegen die Beteiligungsgesellschaft Aevis Victoria eröffnet, zu der auch die Privatklinik-Gruppe Swiss Medical Network gehört. Es geht um börsenkursrelevante Tatsachen.

image

Krebs: Sterblichkeitsraten sinken weltweit – mit zwei Ausnahmen

Eine länderübergreifende Studie zeigt einen rückläufigen Trend bei den Mortalitätsraten der meisten Krebsarten. Jedoch gibt es auch einen besorgniserregenden Anstieg.

image

«Gewalt findet oft unter dem Radar statt»

Eine Umfrage von Medinside zeigt: verbale und körperliche Gewalt in Schweizer Spitälern nimmt weiter zu, Zahlen werden jedoch kaum erfasst.

Vom gleichen Autor

image

Warum Medizinstudierende im Studium ihre Empathie verlieren

Im Laufe eines Studiums nimmt offenbar das Einfühlungsvermögen von angehenden Ärztinnen und Ärzten ab. Dies zeigt eine neue Studie.

image

Berner Arzt hat Aufklärungspflicht doch nicht verletzt

Im Fall einer Nasen-OP mit Komplikationen verneint das Bundesgericht eine Pflichtverletzung eines Berner HNO-Arztes. Die Vorinstanzen haben noch anders entschieden.

image

Warum hunderte Pflegekräfte derzeit «Rücktrittsschreiben» verfassen

Eigentlich möchten viele Pflegefachpersonen ihrem Beruf gar nicht den Rücken kehren. Doch das System zwingt sie dazu, wie eine aktuelle Kampagne in den USA exemplarisch zeigt.