Führungswechsel bei der Spitex zur Mühle

Geschäftsführerin Barbara Radtke übergibt ihr Amt im Juli an ein Nachfolge-Duo.

, 2. Mai 2015 um 16:49
image
  • pflege
  • spitex
  • zürich
Bei der Spitex zur Mühle AG kommt es Mitte Jahr zu einem Wechsel an der Spitze: Gregor Gafner und Sonja Schenker übernehmen per 1. Juli 2015 die operative Leitung.
Barbara Radtke, die Gründerin und Geschäftsführerin, werde den Verwaltungsrat des privaten Pflegedienstleisters weiterhin im Mandat unterstützen, so die Mitteilung. Sie wolle aber im Herbst 2015 eine anspruchsvolle Weiterbildung beginnen.
Gregor Gafner wird Geschäftsführer und Sonja Schenker Pflegedienstleiterin mit erweiterten Kompetenzen.

Bankerfahrung meets Shiatsu-Knowhow

Zuletzt hat Gregor Gafner in einer Non-Profit-Organisation als Regionenleiter gewirkt. Davor arbeitete er als Prozessverantwortlicher bei einer Grossbank, wo er auch seine kaufmännische Grundausbildung absolvierte.
Sonja Schenker ist ausgebildete Pflegefachfrau und Shiatsu-Therapeutin. Zudem verfügt sie über ein Zusatzstudium in Palliative-Care. Sie arbeitet seit 2011 als Bereichsleiterin bei der Spitex zur Mühle.
Die Kommunikation des Unternehmens mit Sitz in Uster obliegt weiterhin Martin Radtke, der auch Mitglied des Verwaltungsrates ist.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Berns Gesundheitsdirektor Schnegg verlangt Unmögliches

Dass die Berner Spitex-Landschaft vor der Einführung von Efas umgekrempelt wird, ist für Betroffene unverständlich.

image

Bern will seine Spitex neu organisieren

Derzeit gibt es im Kanton Bern 47 Spitex-Regionen. Diese Zahl soll nun deutlich sinken – am besten auf 18.

image

Patrick Hässig im Vorstand von Spitex Zürich

Zugleich schuf der Spitex Verband Kanton Zürich einen neuen Fachbeirat.

image

Weniger Bürokratie in der Pflege

Der Bundesrat sollte die Bürokratie in der Pflege abbauen. Er hält aber nichts davon.

image

Das Dahlia-Pflegeheim in Huttwil geht zu

Dahlia kürzt im Oberaargau ihr Pflegeangebot um 55 Plätze. Entlassungen sind aber nicht vorgesehen.

image

Pflege heisst Action, Stories und Emotionen

Das Berner Bildungszentrum Pflege zeigt: Um Nachwuchs anzuwerben, muss man halt kräftig mit Klischees arbeiten.

Vom gleichen Autor

image

Auch das Spital Muri reiht sich ein

Und schreibt einen Verlust von 1,5 Millionen Franken.

image

Viktor 2023: Ein Pflegefachmann macht Hoffnung als Politiker

Patrick Hässig war 18 Jahre Radiomoderator, dann ging er erst in die Pflege – und dann in den Nationalrat. Nun erhielt er den «Viktor» als beliebtester Gesundheitspolitiker.

image

Traditioneller Medinside Frühstücksevent

Verpassen Sie nicht unseren traditionellen Frühstücksevent 25. Oktober 2023 in Zürich. Dieses Jahr mit spannenden Themen und Referenten.