EOC: Neuer Stellvertretender Chefarzt Chirurgie

Die Tessiner Kantonsspital-Gruppe (EOC) befördert Luca Regusci zum Stellvertretenden Chefarzt am Regionalspital Mendrisio.

, 7. März 2017 um 09:12
image
image
Luca Regusci | PD
Luca Regusci, der Leiter Chirurgie des EOC-Spitals in Mendrisio, arbeitet seit Anfang März im Range eines Stellvertretenden Chefarztes. Dies teilen die Ente Ospedaliero Cantonale mit.
Regusci, 47, ist seit mehr als zehn Jahren als Chirurg beim Tessiner Verband der öffentlichen Spitäler tätig. Studiert hatte er in Genf, wo er 1998 sein Doktorat erlangte. Es folgten Facharzttitel in Chirurgie, Allgemeinchirurgie und Traumatologie sowie Weiterbildungen in Koloproktologie (FEBS) und Gesundheitsmanagement.
Er arbeitete unter anderem an den Universitätskliniken Genf (HUG) und in Spitälern in Lugano, Bellinzona, Neuchâtel und in La Chaux-de-Fonds. Seit 2012 leitet er die Chirurgie am Regionalspital Mendrisio und das «Beckenboden-Zentrum» (Pelvic Floor Unit). Ferner ist er in Mendrisio für die chirurgische Ausbildung verantwortlich. 
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Psychiatrie-Klinik Clienia hat neue Direktorin

Fabienne Niederer heisst die neue Klinikdirektorin der Clienia Littenheid. Ihr Vorgänger, Daniel Wild, ging letzten Herbst überraschend.

image

Endlich hat der Kanton Aargau wieder eine Kantonsärztin

Zwei Jahre war die Stelle unbesetzt - nun übernimmt Claudine Mathieu Thiébaud das Amt per Anfang August.

image

Bern: Neue Professur für Diabetes-Technologie & KI

Lisa Koch will dabei insbesondere Data-Science-Tools für Behandlungssysteme in der Diabetesversorgung entwickeln. Die Professur ist eine Kooperation von Uni Bern, Insel Gruppe und Diabetes Center Bern.

image

Spital STS: CEO Bruno Guggisberg tritt zurück

Grund seien «unterschiedliche Auffassungen über die Ausrichtung der Geschäftstätigkeit».

image

Sanitas: Neues GL-Mitglied kommt von Helsana

Jan Schultz übernimmt den neu geschaffenen Geschäftsbereich «Corporate Center».

image

Zwei Ex-Hirslanden-Leute sollen es in Aarau richten

Es wird keine einfache Aufgabe für Markus Meier: Der neue Direktor muss das finanziell angeschlagene Kantonsspital Aarau auf Kurs bringen.

Vom gleichen Autor

image

Arzthaftung: Bundesgericht weist Millionenklage einer Patientin ab

Bei einer Patientin traten nach einer Darmspiegelung unerwartet schwere Komplikationen auf. Das Bundesgericht stellt nun klar: Die Ärztin aus dem Kanton Aargau kann sich auf die «hypothetische Einwilligung» der Patientin berufen.

image

Studie zeigt geringen Einfluss von Wettbewerb auf chirurgische Ergebnisse

Neue Studie aus den USA wirft Fragen auf: Wettbewerb allein garantiert keine besseren Operationsergebnisse.

image

Warum im Medizinstudium viel Empathie verloren geht

Während der Ausbildung nimmt das Einfühlungsvermögen von angehenden Ärztinnen und Ärzten tendenziell ab: Das besagt eine neue Studie.