Diese Krankenkassen haben die zufriedensten Kunden

Eine aktuelle Comparis-Umfrage zeigt: Bei den Versicherern Agrisano, Aquilana, Swica und Provita ist die Kundenzufriedenheit am höchsten.

, 13. Juli 2021 um 07:00
image
  • versicherer
  • comparis
  • kundenzufriedenheit
Beim diesjährigen Comparis Zufriedenheits-Ranking haben 4 Krankenkassen für ihre obligatorische Grundversicherung die Höchstbewertung von 5,2 erhalten: Agrisano, Aquilana, Swica und Provita. 
Weitere 4 Krankenkassen belegen mit 5,1 den zweiten Platz: Helsana, Helsana Progrès, KPT und Sanitas. Bronze mit einer Note 5,0 geht an 13 weitere Versicherer.
image
Screenshot Comparis
Bewertet wurden 29 Krankenkassen mit Noten zwischen 4,6 und 5,2. 6 ist die beste Note, 1 die schlechteste. Über 3'500 Personen haben im Juni über Dimensionen wie Preis-Leistung, Qualität, Service, Transparenz oder die Gesamtzufriedenheit abgestimmt.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image
Gastbeitrag von Tristan Struja und Alexander Kutz

Doch, Privatversicherte beanspruchen mehr Leistungen

Wir sollten nicht bestreiten, dass Zusatzversicherungen eher zu Überversorgung führen. Vielmehr sollten wir das Bewusstsein dafür schärfen.

image

Auch geschrumpfte Sympany verlor Geld

Trotz Stellenabbau: Die Basler Krankenkasse Sympany machte wieder Verlust. Letztes Jahr waren es 58 Millionen Franken.

image
Gastbeitrag von Heinz Locher

Liebe Spitäler: Die Lage darf nicht fatalistisch akzeptiert werden

Hier Krankenkassen, da Spitäler: Das heutige Verhältnis zwischen den Tarifvertrags-Parteien in einem Kernprozess des KVG ist unhaltbar. Und es gäbe auch Alternativen.

image

Curafutura: Marco Romano folgt auf Sandra Laubscher

Der ehemalige Mitte-Nationalrat wird Leiter Gesundheitspolitik und Mitglied der Geschäftsleitung.

image

Versicherer bietet allen Kunden Gen-Tests an

Beim US-Konzern Mass Mutual können alle Versicherten zwischen 35 und 70 ihr genetisches Risiko für acht Erkrankungen prüfen lassen.

image

Assura gibt ihr Vorschuss-System auf

Die Krankenversicherung Assura bezahlt Arzt- und Apothekenrechnungen künftig direkt. Versicherte müssen das Geld nicht mehr vorschiessen.

Vom gleichen Autor

image

Arzthaftung: Bundesgericht weist Millionenklage einer Patientin ab

Bei einer Patientin traten nach einer Darmspiegelung unerwartet schwere Komplikationen auf. Das Bundesgericht stellt nun klar: Die Ärztin aus dem Kanton Aargau kann sich auf die «hypothetische Einwilligung» der Patientin berufen.

image

Studie zeigt geringen Einfluss von Wettbewerb auf chirurgische Ergebnisse

Neue Studie aus den USA wirft Fragen auf: Wettbewerb allein garantiert keine besseren Operationsergebnisse.

image

Warum im Medizinstudium viel Empathie verloren geht

Während der Ausbildung nimmt das Einfühlungsvermögen von angehenden Ärztinnen und Ärzten tendenziell ab: Das besagt eine neue Studie.