Das ist der neue Chefarzt der Insel Gruppe

Der künftige Chefarzt der Schädel-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Insel Gruppe heisst Benoît Schaller. Gleichzeitig wird der langjährige Kaderarzt Klinikdirektor.

, 12. August 2021, 07:10
image
Am 1. Oktober 2021 tritt Benoît Schaller seine neue Stelle als Chefarzt und Direktor der Universitätsklinik für Schädel-, Kiefer- und Gesichtschirurgie bei der Insel Gruppe an. Er übernimmt die Nachfolge von Tateyuki Iizuka, der emeritiert wird, wie die Berner Spitalkette schreibt. 
Schaller arbeitet seit 2007 in der Klinik und ist seit 2017 als Leitender Arzt Mitglied der Klinikleitung. Er ist unter anderem verantwortlich für Forschungsprojekte und wirkte am Aufbau des Kopf-Hals-Tumorzentrums und der Etablierung einer multidisziplinären Sprechstunde mit.  

Kooperationen in der Romandie geplant

Der neue Chefarzt studierte und promovierte in Human- und Zahnmedizin an den Universitäten Bern und Zürich. Der Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie für Oralchirurgie ist auch assoziierter Professor der Universität Bern. Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte umfassen unter anderem die Analyse der Knochenregeneration, Wachstumsfaktoren in der Knochenheilung sowie die Entwicklung von neuen Osteosynthese-Systemen. 
Als neuer Klinikdirektor der Universitätsklinik für Schädel-, Kiefer- und Gesichtschirurgie will Benoît Schaller beispielsweise die Kooperationen (Sprechstunden und Operationen) mit dem Bürgerspital Solothurn und dem Kantonsspital Lugano in die Westschweiz expandieren. Zudem möchte er die Forschung stärken sowie die Optimierung der Prozesse und der Organisation weiterführen.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Spital korrigiert falsche Aussagen zu Chefarzt-Kündigung

Ist der Chefarzt Gregor Lindner nun krank oder nicht? Die Pressestelle des Bürgerspitals Solothurn zieht plötzlich Aussagen zu dessen Kündigung zurück.

image

Insel-Gruppe machte deutlich höhere Verluste

Weil die Insel Geld aufnehmen will, hat sie ihr Halbjahresergebnis veröffentlicht: Dieses sieht schlecht aus.

image

Das Bürgerspital Solothurn lässt seine Direktorin fallen

Die Solothurner Spitäler haben Karin Bögli per sofort von ihren Pflichten entbunden. Über die Gründe schweigen sich die Verantwortlichen aus.

image

Markus Lüdi wechselt von Bern nach St.Gallen

Markus Lüdi wird Chefarzt Anästhesiologie am Kantonsspital St.Gallen. Er tritt damit die Nachfolge von Thomas Schnider an.

image

Dieser Berner Arzt will in den Weltraum fliegen

Er praktiziert als Arzt, war mit Swisscoy im Kosovo-Einsatz und ist ausgebildeter Fallschirmjäger der Schweizer Armee. Nun tauscht Marco Sieber seinen weissen Kittel gegen einen Weltraumanzug.

image

Am Inselspital gibt es bald ein neues «Digital Health Center»

Das Centre Suisse d’Electronique et de Microtechnique (CSEM) will auf dem Inselcampus in Bern ein neues Forschungszentrum für digitale Gesundheit einrichten.

Vom gleichen Autor

image

Berner Arzt hat Aufklärungspflicht doch nicht verletzt

Im Fall einer Nasen-OP mit Komplikationen verneint das Bundesgericht eine Pflichtverletzung eines Berner HNO-Arztes. Die Vorinstanzen haben noch anders entschieden.

image

Warum hunderte Pflegekräfte derzeit «Rücktrittsschreiben» verfassen

Eigentlich möchten viele Pflegefachpersonen ihrem Beruf gar nicht den Rücken kehren. Doch das System zwingt sie dazu, wie eine aktuelle Kampagne in den USA exemplarisch zeigt.

image

Ärzte erhalten von Ärzten eine Sonderbehandlung

Ärzte als Patienten kriegen bestimmte Privilegien, die andere Patienten oder Patientinnen nicht erhalten würden. Dies sagt die grosse Mehrheit der in einer Studie befragten Ärzte.