Neue Departementsleiterin Pflege

Angela Gustin wird neue Departementsleiterin Pflege und Therapien am Kantonsspital Glarus.

, 14. Juli 2023 um 06:31
image
Die 53-jährige Angela Gustin freut sich auf ihre neue Aufgabe als Departementsleiterin Pflege. | zvg
Angela Gustin wird ab Februar 2024 neue Departementsleiterin Pflege und Therapien am Kantonsspital Glarus und Mitglied der Geschäftsleitung. Sie tritt damit die Nachfolge von Katja Mädler an, die das Departement seit dem Austritt von Markus Loosli ad interim führt. Gustin ist ausgebildete Pflegefachfrau HF und Expertin für Intensivpfege. Zugleich hat sie verschiedene CAS Weiterbildungen und den Masterlehrgang in Health Care Management absolviert.

Fokus auf Linienführung

Wie das Kantonsspital Glarus in seiner Mitteilung schreibt, bringt Angela Gustin eine grosse Führungserfahrung mit. Auf ihre Tätigkeit als Pflegeleitung der interdisziplinären Intensivstation am Kantonsspital Graubünden, folgte die Aufgabe als Bereichsleitung Ambulante Dienste (Spitex und Tagestätte) und Geschäftsleitungsmitglied bei Rajo-Vita. Aktuell ist Angela Gustin als Leitung Pflege und MTT und Mitglied der Spitalleitung im Spital Schiers tätig. In dieser Funktion obliegt ihr die Führungs-verantwortung für rund 130 Mitarbeitende aus verschiedenen Berufsgruppen.

Gerne in der Natur

Die 53-Jährige wohnt in Chur und verbringt ihre Freizeit am liebsten in der Natur, beim Wandern und Skifahren. Auch das Philosophieren mit Freunden und Reisen in ferne Länder zählen zu ihren Hobbies.
  • pflege
  • kantonsspital glarus
  • führung
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

So funktioniert virtuelle Patientenpflege

In den Gesundheitssystemen der USA ist virtuelle Krankenpflege bereits eine wichtige Ergänzung der Patientenversorgung.

image

Kaiser Permanente vor grösstem Streik in den USA

In den USA steht der grösste Streik im Gesundheitswesen der Geschichte kurz bevor. Mittendrin: der integrierte Gesundheitsdienstleister Kaiser Permanente.

image

Pflege: Software soll Pflegekräfte entlasten

Das Kantonsspital Graubünden erhält mehrere hunderttausend Franken zur Unterstützung eines Digitalisierungsprojekts zur Effizienzsteigerung in der Pflege.

image

Neue Konkurrenz für die Spitex

Ein weiteres privates Unternehmen vermittelt Betreuungspersonen für zuhause. Im Visier hat es ungelernte Angehörige.

image

Pflegepersonal demonstriert gegen Künstliche Intelligenz

Pflegekräfte in den USA schliessen sich streikenden Autoren und Schauspielern an, um ihre Besorgnis über Künstliche Intelligenz (KI) zum Ausdruck zu bringen.

image

100 Pflegeplätze: Solina plant neuen Standort

Die gemeinnützige Institution expandiert nach Thun. Sie will damit weiter an Versorgungsrelevanz gewinnen.

Vom gleichen Autor

image

«Friendly Work Space» – diese Spitäler tragen neu das Label

Die Gesundheitsförderung Schweiz zeichnet Unternehmen aus, die besonders gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen schaffen.

image

BAG senkt Arzneimittelpreise bei 350 Medikamenten

Die Preise werden dabei durchschnittlich zehn Prozent billiger. Das Bundesamt für Gesundheit erhofft sich dadurch Einsparungen von 120 Millionen Franken.

image

Nach abruptem Abgang: Die Psychiatrie St. Gallen hat wieder eine Direktorin

Steffi Weidt wird im April 2024 Direktorin 'Medizin und Psychologie' der Psychiatrie St. Gallen.