Sponsored

synedra und deepc - Health Content Management meets KI

Durch die innovative Kooperation mit dem KI-Spezialisten deepc ermöglicht synedra Schweizer Spitälern umfassenden Zugang zu den zukunftsweisenden Möglichkeiten KI-gestützter Diagnose

, 5. November 2023 um 23:00
image
Künstliche Intelligenz (KI) ist im Moment das bestimmende Zukunftsthema des Healthcare-Sektors. Es gibt unzählige Unternehmen und Start-Ups, die sich auf die Verbesserung verschiedener Diagnosestellungen mittels Machine-Learning und KI spezialisiert haben. Für fast jede medizinische Fragestellung gibt es ein spezialisiertes Produkt am Markt.
Gesundheitsdienstleister und Spitäler stehen daher vor neuen Herausforderungen: Sie müssen nun entscheiden, ob und vor allem welche KI-Produkte sie integrieren möchten. Eine nahtlose Integration einer leistungsstarken KI-Lösung ist ebenso von entscheidender Bedeutung wie eine flexible Auswahlmöglichkeit an Algorithmen. synedra als Marktführer für Health Content Management Lösungen in der Schweiz hat sich deshalb dazu entschlossen, gemeinsam mit deepc die Basis für eine KI-gestützte Befundung von radiologischen Bilddaten zu schaffen.
Speziell synedra-Anwender*innen aus dem radiologischen Bereich profitieren nun erstmals von der Unterstützung durch die deepc KI-Lösung, die eine noch präzisere und effizientere Befundung ermöglicht.
Je nach medizinischer Fragestellung kommen verschiedene KI-Algorithmen zum Einsatz. Diese können auch parallel betrieben werden, um rasche und zuverlässige Ergebnisse zu liefern. Somit wird der Fokus auf die Priorisierung von zeitlich heiklen Untersuchungen gelegt und zielgerichtetes Arbeiten ermöglicht.
synedras Hauptaugenmerk liegt darauf, die Diagnosegenauigkeit zu verbessern, die Effizienz in der Befundung zu steigern und gleichzeitig eine kosteneffiziente Lösung für die zahlreichen Schweizer Kunden anzubieten. Künstliche Intelligenz kann einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Patientenversorgung leisten, indem sie medizinisches Fachpersonal bei ihrer täglichen Arbeit unterstützt. Die Radiologinnen und Radiologen haben dabei stets die finale Kontrolle und können ihre Expertise mit der Unterstützung der KI kombinieren.
Die Integration der deepc KI-Lösung markiert einen wichtigen Meilenstein in synedras innovativer Health Content Management Strategie. Damit sind wir optimal gerüstet, den zukünftigen Herausforderungen im Gesundheitswesen zu begegnen und die Qualität der medizinischen Behandlung weiter zu steigern.
Christoph Sengthaler, Leiter Business Development bei synedra:
„Mit deepc haben wir einen innovativen Partner an Bord, der das zukunftsträchtige Feld der KI in der Radiologie erschließt. Zusätzlich haben wir mit den Solothurner Spitälern auch einen Kunden gefunden, der gemeinsam mit uns den ersten Schritt in die Zukunft der Radiologiebefundung machen möchte."
Die Partnerschaft zwischen deepc und synedra bringt das Beste aus beiden Welten zusammen und macht synedra HCM-Lösungen:
  • Zukunftsfit: synedra HCM-Lösungen können laufend um neue zertifizierte KI-Algorithmen über den Marktplatz von deepc erweitert werden.
  • Kosteneffizient: Die Nutzung der KI-Algorithmen von deepc erfolgt über ein Pay-per-Use-Modell.
  • Transparent: Jede KI kann individuell je nach Fragestellung ausgewählt werden.
  • Leistungsstark: Es können auch mehrere KIs gleichzeitig auf eine Studie angewendet werden.
  • Entlastend: Anstehende Pensionierungen in der Ärzteschaft und die demografische Entwicklung schaffen die Notwendigkeit für optimierte Abläufe im Gesundheitswesen.
  • Verlässlich: Der Support wird in gewohnter hervorragender Qualität von synedra geleistet.

synedra bietet Lösungen für das Management von allen Daten in der Gesunheitseinrichtung. Als Marktführer in der Schweiz verstehen wir die Bedürfnisse unserer Kunden, zu denen Universitätsspitäler und Krankenhausverbünde genauso gehören wie kleine Arztpraxen.
Mit unserer Health Content Management Plattform synedra AIM helfen wir unseren Kunden dabei, ihre Workflows für die Behandlung von Patient*innen effizient und qualitätsvoll zu organisieren. Qualität und Verlässlichkeit in der Beratung, in der Umsetzung, im Produkt und im Support sowie langfristige und partnerschaftliche Kundenbeziehungen zeichnen uns aus.
Weitere Informationen zu synedra finden Sie hier

  • synedra
  • künstliche intelligenz
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

KI überwacht das Herz – über den Klang der Stimme

Die Charité und die Mayo Clinic erforschen einen neuen Weg in der Herzdiagnostik.

image

Künstliche Intelligenz erkennt Herzfehler bei Neugeborenen

Ein bestimmter schwerer Herzfehler bei Neugeborenen lässt sich im Ultraschall-Bild erkennen: mit einem speziellen Computerprogramm.

image

Digitalisierung: Die Patienten wären bereit

Das Gesundheitspersonal ebenfalls. Insgesamt sind die Voraussetzungen für den digitalen Wandel des Gesundheitswesens besser als gedacht – sagt eine neue Ökonomen-Studie.

image

Luzerner Kantonsspital lässt Schichten automatisch planen

Das LUKS Luzern führt im Schichtbetrieb eine automatische Dienstplanung ein. Weil das den Aufwand mindert.

image

Felix Platter: Da schaut die KI, was die Patienten essen

Ein «Foodscanner» liefert in Basel automatisiert Daten für die Ernährungsmedizin.

image
Gastbeitrag von Claudia Witt

Bald kommt Ihr digitaler Zwilling zu Besuch

Es laufen schon viele Tests mit virtuellen Kopien einzelner Organe. Am Ende steht der digitale Zwilling von uns. KI in der Medizin, nächste Stufe: Was gilt es da zu beachten?

Vom gleichen Autor

image

Die strategische Kooperation zwischen der Lindenhofgruppe und dem Ärztenetzwerk mediX bern generiert Nutzen für Managed Care-Patientinnen und -Patienten

Die Förderung einer koordinierten und integrierten Versorgung an der Schnittstelle zwischen ambulanter und stationärer Versorgung bildet den Kern der Zusammenarbeit, die seit Januar 2022 besteht.

image

Erfolgreiches Spitzen-Duo: 3M M*Modal und Olympus im Klinikum Erding

Das Klinikum Erding ist ein Eckpfeiler der Gesundheitsversorgung im Landkreis Erding. Wie in anderen Häusern ist auch hier das Arbeitspensum stetig angewachsen. Zeitgemäße Technik kann allerdings den Krankenhausalltag erleichtern und zu Entlastungseffekten führen.

image

Schweizer Premiere in der Lindenhofgruppe: Innovative Operationsmethode bei Gebärmuttersenkung

Am 13. Oktober 2023 wurde im Lindenhofspital schweizweit erstmals bei einer Patientin die Gebärmuttersenkung mit einer körpereigenen Sehne, statt mit einem Kunststoffnetz behoben.