Psychiatrie Baselland: Das ist der neue Chef der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Jochen Kindler wird neuer Direktor der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Psychiatrie Baselland.

, 7. Juli 2023 um 08:00
image
Jochen Kindler. | zvg
Jochen Kindler (1979) übernimmt Anfang April 2024 die Leitung der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Psychiatrie Baselland in Liestal. Er tritt die Nachfolge von Brigitte Contin an, die pensioniert wird.
Kindler ist laut Mitteilung ein international anerkannter Wissenschaftler mit umfangreicher Publikationstätigkeit, der sich unter anderem mit der Pathophysiologie sowie der Prävention und Behandlung von Psychosen befasst.

Wechsel von den UPD Bern nach Liestal

In seiner beruflichen Laufbahn war er Kaderarzt an den Universitären Psychiatrischen Diensten Bern (UPD) und seit 2020 Chefarzt und stellvertretender Ärztlicher Direktor der Kinder- und Jugendpsychiatrie.
Er studierte Medizin in Wien und ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, für Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Praktischer Arzt. Im Jahr 2016 habilitierte er sich an der Universität Bern, 2021 ernannte ihn die Universität zum Assoziierten Professor. Kindler ist zudem Dozent am Institut für Kinder- und Jugendpsychotherapie der Universitätskliniken Basel, Bern und Zürich.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Kinder- und Jugendpsychiatrie: Nun soll's der Bundesrat richten

Der Nationalrat verlangt, dass der Bundesrat in die Kompetenz der Kantone und der Tarifpartner eingreift.

image

UPK erhält 1,4 Millionen für die LSD Forschung

Hilft LSD bei Alkoholabhängigkeit? In den Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel wird dazu aktuell geforscht. Mit Unterstützung des Schweizer Nationalfonds.

image

Innovation Qualité: Auszeichnungen für LUPS, Inselspital und Stadtspital Waid

Prämiert wurden Projekte für die Suizidprävention und für das MS-Monitoring – sowie zwei Reflexionsgefässe.

image

UPD eröffnet Psychiatrie-Zentrum für die Kleinsten

Das neue «Berner Eltern-Kind-Zentrum» soll eine Diagnostik- und Therapielücke bei Kindern von null bis fünf Jahren schliessen.

image

Neue Tarife für Psychiatrie-Kliniken

Psychiatrische Kliniken können künftig neben den Fallpauschalen weitere Leistungen separat verrechnen.

image
Gastbeitrag von Jörg Leeners und Jan-Christoph Schaefer

Psychiatrie: Kinder in der Tarmed-Falle

Ein Umbau in der Finanzierung gefährdet die Kinder- und Jugendpsychiatrischen Tageskliniken erheblich – ausgerechnet in einer Zeit, wo die psychische Not bei jungen Menschen stark steigt.

Vom gleichen Autor

image

Kantonsspital Glarus verliert GL-Mitglied

Thomas Kühnis, Chef der Finanzen, Informatik und Betriebe, verlässt nach neun Jahren die Geschäftsleitung des Kantonsspitals Glarus.

image

Neue Ärzte-Tarife auf dem Weg zur Genehmigung

Die Tarifpartner beantragen wie geplant die Genehmigung eines Tarifsystems aus ambulanten Pauschalen und Tardoc.

image

Schatten über dem Verkauf des Spitals Flawil

Wurden beim Verkauf des Spitals Flawil die Vertragspartner getäuscht? Mehrere Kantonsparlamentarier verlangen Antworten von der St.Galler Regierung.