Wie operiert man eine Nase? Schauen Sie doch auf Youtube nach

Mittlerweile bekunden die meisten Plastischen Chirurgen in den USA, dass sie mittels Online-Videoclips neue Techniken erlernen.

, 9. März 2016, 11:17
image
  • trends
  • plastische chirurgie
Da soll noch einer sagen, die Mediziner seien neuen Kommunikationsmitteln gegenüber skeptisch. Offenbar lassen sich viele von ihnen, ja gar eine Mehrheit, ganz gern mittels Youtube belehren. Dies deutet jedenfalls eine Erhebung unter plastischen Chirurgen in den USA an.
Drei Ärzte der Emory University in Atlanta befragten 200 Schönheitschirugen nach der Nutzung von Streaming Media zur Fortbildung und Erlernung neuer Techniken – und dabei insbesondere von Youtube. Und dabei gaben zwei Drittel an (genau: 64 Prozent), dass sie schon von solchen «How to»-Online-Videos gelernt hätten.

Robert S. Schmidt, Lucy L. Shi, Anita Sethna: «Use of Streaming Media (YouTube) as an Educational Tool for Surgeons—A Survey of AAFPRS Members», in: «JAMA Facial Plastic Surgery», März 2016

Am häufigsten werde Youtube genutzt, um sich über Nasenkorrekturen/Rhinoplastik sowie über Injektionsverfahren wie die Anwendung von Botox auf dem Laufenden zu halten, so ein Detail-Ergebnis.
Weiterbildung per Videoclips? Auf dem Medizinkanal «Stat» gab sich ein Experte gelassen: «Solche Videos sind nur ein Stück des Puzzle», sagte Michael R. Zenn, Vizedirektor der Abteilung für Plastische und rekonstruktive Chirurgie der Duke University – also eine akademische Kapazität. Er selber habe solche Filme auch schon benutzt, um neue chirurgische Techniken zu erlernen. So dass er 2013 begann, einen eigenen Youtube-Kanal zur schönheitschirurgischen Weiterbildung einzurichten. 

Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Nun kommt die Foto-Analyse von Mahlzeiten

Forschende der Universitäten Bern und Zürich haben eine App entwickelt, die bewerten kann: Ist eine Mahlzeit gesund oder nicht?

image

Diese beiden Solothurner bauen die neue Abteilung Plastische Chirurgie auf

Die Solothurner Spitäler AG baut ein eigenes Angebot im Bereich der Plastischen Chirurgie auf. Die Leitung übernehmen Claudia Pia Fischlin und Christian Tschumi.

image

Viktor 2022 - neue Kategorien, neuer Austragungsort

Am 29. März 2023 wird der Viktor 2022 im Kursaal Bern verliehen! Die Nominationen der fünf Kategorien gehen Ende November los.

image

In dieser Apotheke dürfen Sie noch «plaudern»

Die Basler Top-Pharm Apotheke und die Migros lancieren eine «Plauderkasse». Ein Projekt, das helfen soll, Einsamkeit zu reduzieren und zur Förderung der Gesundheit beizutragen.

image

Cook Research: Digitale Transformation eines globalen MedTech-Unternehmens zur Beschleunigung der klinischen Forschung

Jedes Unternehmen, das auch nach mehr als einem halben Jahrhundert erfolgreich ist, hat zwangsläufig einen gewissen Wandel durchlaufen.

image

Dieser Professor fordert Gesundheit als Schulfach

Adipositas, Verhaltensstörungen oder Rückenschmerzen: Immer mehr Kinder sind offenbar körperlich und seelisch krank. Ein Lösungsansatz: Gesundheitsunterricht an Schulen.

Vom gleichen Autor

image

Brust-Zentrum Zürich geht an belgische Investment-Holding

Kennen Sie Affidea? Der Healthcare-Konzern expandiert rasant. Jetzt auch in der Deutschschweiz. Mit 320 Zentren in 15 Ländern beschäftigt er über 7000 Ärzte.

image

Wer will bei den Helios-Kliniken einsteigen?

Der deutsche Healthcare-Konzern Fresenius sucht offenbar Interessenten für den Privatspital-Riesen Helios.

image

Deutschland: Investment-Firmen schlucken hunderte Arztpraxen

Medizin wird zur Spielwiese für internationale Fonds-Gesellschaften. Ärzte fürchten, dass sie zu Zulieferern degradiert werden.