Kunst in der Klinik: UPK Basel erhalten 40 Werke

Der Basler Kunstmaler Markus Hodel schenkt den Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel eine Auswahl seiner Bilder.

, 28. April 2016, 14:18
image
  • psychiatrie
  • arbeitswelt
  • spital
Mehr und mehr bespielen Spitäler und Kliniken ihre kahlen Wände. Vom neuen Bettenhaus im Züricher Triemli-Spital über das Kantonsspital Aarau (KSA) bis zu den Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel (UPK) - Kunst in der Klinik scheint ein Gebot der Stunde zu sein.
Die UPK können nun einen besonderen künstlerischen Neuzugang vermelden: 
Eine Auswahl der Werke von des Basler Kunstmalers Markus Hodel machte eine Weile Zwischenstation im UPK-Ambulatorium an der Kornhausgasse. Nun ist es dem Künstler gemäss einer Mitteilung ein Anliegen, dass diese rund 40 Bilder in den UPK Basel ein Zuhause finden. Er übergibt sie der Klinik als Schenkung und möchte damit den Austausch zwischen Mitarbeitenden, Patientinnen und Besuchern fördern. Die Werke haben zum Teil schon fixe Plätze in der Klinik gefunden. 
Geboren wurde Markus Hodel 1934 in Basel. Er absolvierte seinen Abschluss in Grafik an der Basler Schule für Gestaltung. Danach arbeitete er unter anderem in der Kommunikationsabteilung von Roche und als freischaffender Gestalter, unter anderem für das Kunstmuseum in Basel. Seit über 50 Jahren ist er in Basel, Paris und der Provence als Kunstmaler tätig. 

Ausstellung

Vom 29. April bis am 19. August 2016 sind im Direktionsgebäude der Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel (UPK) neuere Werke von Markus Hodel zu sehen. Die Ausstellung «Persona - Hindurchtönen» findet im Direktionsgebäude an der Wilhelm Klein-Strasse 27 statt.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Kantonsspital Aarau entlässt Pflege-Leiter

Roland Vonmoos muss seinen Posten beim Kantonsspital Aarau räumen. Die Vorwürfe gegen den Leiter Pflege Anästhesie sind unklar.

image

Das sind die neuen Spitalräte der Zürcher Spitäler

In den Spitalräten des Zürcher Unispitals, des Kantonsspitals Winterthur und der Psychiatrie IPW wurde je ein neues Mitglied gewählt.

image

Diese Spitäler schafften es aufs Podium

And the winners are.... Unispital Zürich, Schulthess Klinik, Waadtländer Uniklinik und die Berner Klinik Montana.

image

Freiburger Spital muss Operationen verschieben

Das Freiburger Spital HFR sieht keine andere Lösung mehr: Weil alle Betten ausgelastet sind, verschiebt es nicht dringende Eingriffe.

image

Die Rega scheitert im Wallis an Air Zermatt und Air Glacier

Der Kampf der Rettungs-Unternehmen um den Walliser Luftraum ist entschieden: Die Rega erhält keinen Auftrag.

image

Nun macht auch Team der Uroclinic in Wetzikon mit

Die Urologieabteilungen des Zürcher Unispitals und des GZO Spitals Wetzikon nehmen einen dritten Partner auf: Die Uroclinic Wetzikon.

Vom gleichen Autor

image

Pflege: Zu wenig Zeit für Patienten, zu viele Überstunden

Eine Umfrage des Pflegeberufsverbands SBK legt Schwachpunkte im Pflegealltag offen, die auch Risiken für die Patientensicherheit bergen.

image

Spital Frutigen: Personeller Aderlass in der Gynäkologie

Gleich zwei leitende Gynäkologen verlassen nach kurzer Zeit das Spital.

image

Spitalfinanzierung erhält gute Noten

Der Bundesrat zieht eine positive Bilanz der neuen Spitalfinanzierung. «Ein paar Schwachstellen» hat er dennoch ausgemacht.