Sprung in die Selbstständigkeit

Drei ehemalige Leitende Ärzte des Zuger Kantonsspitals eröffnen ein Kompetenzzentrum für den Bewegungsapparat: Die Praxis «Ortho Cham Zug».

, 1. September 2017 um 07:57
image
  • orthopädie
  • praxis
  • zuger kantonsspital
  • personelles
image
Empfangsbereich von Ortho Cham Zug (PD)
Roman Flückiger (Fuss und Sprunggelenk), Sebastian Gathmann (Schulter und Ellbogen) und Martin Röthlisberger (Hüfte und Knie) haben «Ortho Cham Zug» mit dem Ziel gegründet, Patienten eine gemeinsame Praxis für alle grossen Gelenke am Bewegungsapparat anzubieten. 
Alle drei sind langjährige Fachärzte für Chirurgische Orthopädie und Unfallchirurgie und waren bis Ende August 2017 als Leitende Ärzte an der Klinik für Orthopädie und Traumatologie am Zuger Kantonsspital tätig.  
Die Praxis befindet sich in Cham im Gebäude des Pflegezentrums Ennetsee, gleich hinter der zur Hirslanden-Gruppe gehörenden Andreasklinik. Die drei Praxisinhaber sind dort als Belegärzte tätig und werden dort allfällige operative Eingriffe durchführen. 
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

An der ZHAW erwerben Sie das Knowhow für Schmerzbehandlungen

Um Chronifizierungen bei Schmerzen zu vermeiden, müssen alle Behandelnden gut zusammenarbeiten. Dies vermittelt das Masterstudium «Interprofessionelles Schmerzmanagement» an der ZHAW.

image

Tardoc: Haus- und Kinderärzte protestieren

Der Verband mfe fordert in deutlichen Ton die Einführung des neuen Tarifsystems auf spätestens 2026.

image

Programm Digisanté: Katrin Crameri wird Co-Leiterin

Damit übernimmt sie beim BAG auch die Co-Leitung der Abteilung Digitale Transformation.

image

Neue Vize-Chefärztin am Kantonsspital Baselland

Das KSBL hat Alessandra Angelini zu stellvertretenden Chefärztin in der Klinik Innere Medizin ernannt.

image

Spital Wetzikon: Und noch ein GL-Mitglied weniger

Letzte Woche Urs Eriksson, heute Judith Schürmeyer – wieder hat ein Geschäftsleitungs-Mitglied das GZO Spital verlassen. Interimistisch übernimmt Susanna Oechslin.

image

Spital-CEO wird Präsident der Krebsliga Bern

Kristian Schneider übernimmt das Amt zusätzlich zu seiner Funktion als CEO des Spitalzentrums Biel.

Vom gleichen Autor

image

Pflege: Zu wenig Zeit für Patienten, zu viele Überstunden

Eine Umfrage des Pflegeberufsverbands SBK legt Schwachpunkte im Pflegealltag offen, die auch Risiken für die Patientensicherheit bergen.

image

Spital Frutigen: Personeller Aderlass in der Gynäkologie

Gleich zwei leitende Gynäkologen verlassen nach kurzer Zeit das Spital.

image

Spitalfinanzierung erhält gute Noten

Der Bundesrat zieht eine positive Bilanz der neuen Spitalfinanzierung. «Ein paar Schwachstellen» hat er dennoch ausgemacht.