Spitex mit neuer Leiterin Marketing und Kommunikation

Francesca Heiniger übernimmt von Isabel Küffer.

, 7. Juni 2016 um 14:43
image
  • spitex
  • pflege
Die neue Leiterin Kommunikation und Marketing des Spitex Verbandes Schweiz heisst Francesca Heiniger. Die 51jährige ist seit mehreren Jahren im Gesundheitsbereich tätig, zuletzt als Kommunikationsverantwortliche im Spital Emmental sowie als Mediensprecherin und Web-Projektleiterin im Inselspital Bern. 
Francesca Heiniger arbeitete zudem während sieben Jahren als Journalistin und Korrespondentin für die Schweizerische Depeschenagentur. Zudem sammelte sie Erfahrungen in der Pharmabranche als Public Affairs Manager sowie als PR-Beraterin. Sie hat Übersetzerin/Dolmetscherin und Medienwissenschaften studiert und verfügt über einen Master of Advanced Studies in Unternehmenskommunikation.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Berns Gesundheitsdirektor Schnegg verlangt Unmögliches

Dass die Berner Spitex-Landschaft vor der Einführung von Efas umgekrempelt wird, ist für Betroffene unverständlich.

image

Bern will seine Spitex neu organisieren

Derzeit gibt es im Kanton Bern 47 Spitex-Regionen. Diese Zahl soll nun deutlich sinken – am besten auf 18.

image

Patrick Hässig im Vorstand von Spitex Zürich

Zugleich schuf der Spitex Verband Kanton Zürich einen neuen Fachbeirat.

image

Weniger Bürokratie in der Pflege

Der Bundesrat sollte die Bürokratie in der Pflege abbauen. Er hält aber nichts davon.

image

Das Dahlia-Pflegeheim in Huttwil geht zu

Dahlia kürzt im Oberaargau ihr Pflegeangebot um 55 Plätze. Entlassungen sind aber nicht vorgesehen.

image

Pflege heisst Action, Stories und Emotionen

Das Berner Bildungszentrum Pflege zeigt: Um Nachwuchs anzuwerben, muss man halt kräftig mit Klischees arbeiten.

Vom gleichen Autor

image

Pflege: Zu wenig Zeit für Patienten, zu viele Überstunden

Eine Umfrage des Pflegeberufsverbands SBK legt Schwachpunkte im Pflegealltag offen, die auch Risiken für die Patientensicherheit bergen.

image

Spital Frutigen: Personeller Aderlass in der Gynäkologie

Gleich zwei leitende Gynäkologen verlassen nach kurzer Zeit das Spital.

image

Spitalfinanzierung erhält gute Noten

Der Bundesrat zieht eine positive Bilanz der neuen Spitalfinanzierung. «Ein paar Schwachstellen» hat er dennoch ausgemacht.