Neu auch Kinderorthopädie am Spital Thun möglich

Ab Juni 2022 werden am Spital Thun in Zusammenarbeit mit dem Inselspital Bern Kinderorthopädie-Sprechstunden angeboten.

, 28. April 2022 um 11:15
image
  • spital thun
  • orthopädie
  • traumatologie
  • sts
Die Klinik für Orthopädie/Traumatologie, Wirbelsäulenchirurgie und Sportmedizin am Spital Thun erweitert ihr Angebot: Ab Juni 2022 werden in Zusammenarbeit mit dem Inselspital Bern auch Kinderorthopädie-Sprechstunden angeboten. Damit reagiere die Klinik auf die zunehmende Nachfrage, schreibt die Spital Simmental-Thun-Saanenland (STS) AG.
Die Kinderorthopädie am Spital Thun wird unter der Leitung von Rolf Hess stehen. Der Chefarzt und Leiter der Klinik für Orthopädie/Traumatologie, Wirbelsäulenchirurgie und Sportmedizin wird mit Nadine Kaiser von der kinderchirurgischen Klinik des Inselspitals Bern zusammenarbeiten.
Die Fachärztin für Orthopädie und Traumatologie des Bewegungsapparates mit Schwerpunkt Kinderorthopädie war schon einmal am Spital Thun tätig, und zwar von 2007 bis 2010 als Assistenzärztin in der Orthopädie.
Seit 2015 arbeitet Kaiser als Oberärztin in der Kinderchirurgischen Klinik der Kinderklinik am Inselspital.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

SHS: Orthoteam ist wieder komplett

Grégoire Thürig wechselt im Februar vom Kantonsspital Freiburg an die Spitäler Schaffhausen.

image

KSBL: Neuer Leiter Wirbelsäulen-Chirurgie

André Wirries wechselt aus Augsburg ans Zentrum Bewegungsapparat am Kantonsspital Baselland.

image

Orthopädie: Neue Analyse weist auf Qualitätsfortschritte hin

Die 2-Jahres-Revisionsraten in der Schweiz zeigen einen rückläufigen Trend bei den Folgeoperationen nach Hüft- und Knie-Implantationen.

image

Schulthess: Auszeichnung als beste Orthopädie-Klinik Europas

Das Zürcher Haus landet im Spital-Ranking von «Newsweek» in seiner Kategorie auf dem weltweit vierten Platz.

image

Kanton Uri: Chefarzt eröffnet eigene Klinik

Ein Chefarzt und ein weiterer Kaderarzt des Kantonsspitals Uri machen sich selbständig und gründen eine orthopädische Klinik.

image

Leiter der KSSG-Kniechirurgie geht

Nach zwanzig Jahren verlässt Henrik Behrend das Kantonsspital St. Gallen (KSSG) und wechselt zu Orthopädie Ost.

Vom gleichen Autor

image

«Ich brauchte nach der Pause mindestens drei Jahre»

Daniela Fürer arbeitete rund eineinhalb Jahre als Intensivpflegefachfrau, dann wurde sie Mutter und machte eine lange Pause – bis zum Wiedereinstieg.

image

Quereinstieg Pflege: Hunger auf beruflichen Neubeginn

Der Rucksack von Annette Gallmann und Peter Kienzle ist gefüllt mit allerhand Arbeits- und Lebenserfahrung. Die 47-jährige Gastronomin und der 52-jährige Art Director machen die Ausbildung HF Pflege.

image

Hat das Stethoskop auf Arztfotos seine Berechtigung?

Ärztinnen und Ärzte werden fast immer mit einem Stethoskop um den Hals abgelichtet. Braucht’s das? Und: Ist das medizinische Diagnoseinstrument überhaupt noch zeitgemäss?