KSA: Das ist die neue Chefärztin Rheumatologie

Sabine Adler übernimmt ihre neue Position per 1. Mai 2022. Damit löst sie Paul Hasler ab, der nach einer rund 20-jährigen Chefarzttätigkeit am KSA in Pension geht.

, 26. Juli 2021, 05:58
image
  • personelles
  • rheumatologie
  • chefarzt
  • sabine adler
  • paul hasler
Die Geschäftsleitung des Kantonsspitals Aarau (KSA) hat die Nachfolgeregelung der Chefarztposition Rheumatologie frühzeitig eingeleitet: Zur neuen Chefärztin und Klinikleiterin ernannt wurde Sabine Adler. Sie übernimmt die Chefarztposition und Klinikleitung per 1. Mai 2022 und löst damit Professor Paul Hasler ab, der Ende Juni 2022 nach einer rund 20-jährigen Chefarzttätigkeit am KSA in Pension geht. 
Sabine Adler arbeitet seit Mitte 2018 am Helios Klinikum Erfurt, seit Ende 2019 als Chefärztin in Vertretung für die zweite medizinische Klinik. Von 2009 bis 2018 war sie in verschiedenen Positionen in der Universitätsklinik für Rheumatologie, Immunologie und Allergologie am Inselspital Bern tätig. 2012 erhielt sie eines der  angesehenen Postdoc Fellowship der Berliner Universitätsklinik Charité. 
2016 habilitierte sie an der Universität Bern und wurde von dieser zur Privatdozentin ernannt. Adler verfügt über einen Facharzttitel für Innere Medizin, für Nephrologie sowie für Rheumatologie. Die 55-jährige absolvierte ihr Studium an verschiedenen Universitäten in Deutschland und Kanada. Ihre medizinische Laufbahn startete sie bereits früher; vor ihrem Medizinstudium schloss sie eine Ausbildung als Krankenschwester ab und arbeitete zunächst als OP-Krankenschwester am Akademischen Lehrkrankenhaus Lutherkrankenhaus in Essen.
«Wir freuen uns sehr, dass wir mit Sabine Adler eine ausgewiesene Rheumatologin für das KSA gewinnen konnten. Sie bringt sowohl eine ausgezeichnete, breite fachliche Expertise wie auch menschliche Empathie für diese anspruchsvolle Chefarztposition mit», wird Professor Beat Müller, Bereichsleiter Medizin und Mitglied der Geschäftsleitung, in der Medienmitteilung zitiert. 
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Michael Kremer wird Chefarzt Chirurgie im Spital Lachen

Michael Kremer übernimmt die Funktion als Chefarzt der Klinik für Chirurgie im Spital Lachen. Er trifft dort auf seinen obersten Chef.

image

Stefan Mohr wechselt vom Inselspital nach Solothurn

Stefan Mohr übernimmt die Funktion als Chefarzt der Frauenklinik am Bürgerspital Solothurn. Er folgt auf Franziska Maurer.

image

Hüftspezialist Stefan Rahm neu im Gelenkzentrum Zürich tätig

Stefan Rahm war zuletzt Leitender Arzt für Hüft- und Beckenchirurgie an der Universitätsklinik Balgrist in Zürich.

image

Insel Gruppe: Chefarzt Stephan Jakob gibt Leitung weiter

Joerg C. Schefold übernimmt die Klinikleitung der Intensivmedizin am Berner Inselspital. Er folgt auf Stephan Jakob, der in Pension gehen wird.

image

Spital Affoltern: Pflegeleiterin Corina Maron geht

Corina Maron, die Leiterin Pflege, Soziales und Therapien im Spital Affoltern, hat einen neuen Job: Die Pflegedienstleiterin arbeitet seit über zehn Jahren im Spital Affoltern.

image

Luzerner Kantonsspital befördert Zentrumsleiter

Christian Kamm wird künftig die stationäre Neurologie am Luzerner Kantonsspital leiten. Der Neurologe arbeitet seit 2016 in der Klinik für Neurologie am Luzerner Neurozentrum.

Vom gleichen Autor

image

Schaffhausen: Spitalrat befördert Boris Jung

Die Spitäler Schaffhausen haben den bisherigen Oberarzt zum Leitenden Arzt der Klinik für ambulante Psychiatrie ernannt.

image

Künstliche Intelligenz: Ärzte setzen Fragezeichen – und stellen Forderungen

Sie verändert das Gesundheitswesen «tiefgreifend» und fordert heraus: die künstliche Intelligenz. Die FMH will diesen Wandel begleiten und setzt mit einer Broschüre ein Zeichen.

image

Annette Ciurea verlässt das Spital Männdorf

Die Ärztin wechselt in die Geschäftsleitung von Age Medical. Dort soll sie mitunter Angebote rund um die Palliative Geriatrie weiterentwickeln.