Hirslanden: Neues Praxiszentrum ist startklar

Das Ärztezentrum Düdingen nimmt im Januar den Betrieb auf.

, 15. Dezember 2015, 10:52
image
  • ärzte
  • ärztezentren
  • hirslanden
  • praxis
  • neubauten
Die Bauarbeiten für das Hirslanden Praxiszentrum Düdingen im Kanton Freiburg sind abgeschlossen. Es umfasst eine Fläche von 1'500 Quadratmetern und wird bis Ende Jahr fertig eingerichtet. Am 4. Januar 2016 öffnet das Zentrum seine Türen für Patienten. 
Zum Angebot gehören neben Hausarztmedizin auch spezialisierte Medizin wie Kardiologie, Chirurgie oder Urologie. Das Zentrum verfügt auch über Magnetresonanz- und Computertomographie.  

Ehemaliges Bahnhofbuffet

Das Ärztezentrum liegt im ehemaligen grossen Saal des Bahnhofbuffets Düdingen. Die Gemeinde Düdingen investierte als Inhaberin des Gebäudes über eine Million Franken in die Renovation der Gebäudehülle.  
Die Praxen der Düdinger Ärzte Anton Merkle und Franz Engel / Manfred Piller ziehen gemäss einer Mitteilung ebenfalls in das renovierte Gebäude um. 
Die Privatklinikgruppe Hirslanden betreibt damit drei ambulante Praxiszentren. 
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Youtube bringt Label für verlässliche Gesundheitsinfos

Die Video-Plattform will evidenzbasierte Gesundheits-Informationen rasch und einfach zugänglich machen. Alle Anbieter müssen deshalb einen Zertifizierungs-Prozess durchlaufen.

image

Luftretter gewinnen gegen Busbetrieb

Die Rega hat einen Baustreit gegen einen lokalen Busbetrieb gewonnen. Ein Neubau neben dem Heliport im Berner Oberland wäre zu gefährlich.

image

Arztpraxen aus Protest geschlossen

Viele Arztpraxen bleiben am Mittwoch in Deutschland zu. Hausärzte sowie Kinder- und Jugendärzte wehren sich gegen geplante Sparmassnahmen.

image

Ärzte erhalten von Ärzten eine Sonderbehandlung

Ärzte als Patienten kriegen bestimmte Privilegien, die andere Patienten oder Patientinnen nicht erhalten würden. Dies sagt die grosse Mehrheit der in einer Studie befragten Ärzte.

image

Hirslanden Klinik, St. Anna Luzern: optimale Bedingungen für berufstätige Mütter und Väter

Für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird an der Hirslanden Klink St. Anna Luzern viel getan. Für Andrea Joller, Pflegefachfrau und Expertin Notfallpflege, stand deshalb nach der Geburt ihres ersten Kindes fest, dass sie mit einem reduzierten Pensum an ihren Arbeitsplatz zurückkehren wird.

image

Brustkrebs: «Die schweren Nebenwirkungen werden unterschätzt»

Das sagt Holger Hass, Chefarzt Onkologie Klinik Gais, und erklärt, weshalb es mehr Aufklärung betreffend die Reha bei und nach Brustkrebs braucht.

Vom gleichen Autor

image

Pflege: Zu wenig Zeit für Patienten, zu viele Überstunden

Eine Umfrage des Pflegeberufsverbands SBK legt Schwachpunkte im Pflegealltag offen, die auch Risiken für die Patientensicherheit bergen.

image

Spital Frutigen: Personeller Aderlass in der Gynäkologie

Gleich zwei leitende Gynäkologen verlassen nach kurzer Zeit das Spital.

image

Spitalfinanzierung erhält gute Noten

Der Bundesrat zieht eine positive Bilanz der neuen Spitalfinanzierung. «Ein paar Schwachstellen» hat er dennoch ausgemacht.