FMH: Michel Matter neu im Zentralvorstand

Zugleich kürten die Delegierten der Ärztekammer ein neues Ehrenmitglied: Ignazio Cassis.

, 27. Oktober 2017, 07:53
image
  • fmh
  • personelles
  • ärzte
Die 200 Delegierten der Ärztekammer haben Michel Matter in den Zentralvorstand der FMH gewählt. Er ersetzt Remo Osterwalder.
Michel Matter ist 53 Jahre alt, Facharzt für Ophtalmologie und kommt aus Genf, wo er auch studiert hatte. Er arbeitet als verantwortlicher Arzt im Centre ophtalmologique de Rive und ist seit 2014 Präsident des Ärzteverbandes des Kantons Genf. Ferner ist Matter Mitglied des Verwaltungsrats der Genfer Universitätsspitäler HUG.
Der scheidende Remo Osterwalder hatte seit 2010 im Zentralvorstand der FMH gearbeitet. Seit 2016 amtete der Facharzt für Kardiologie zusätzlich als Vizepräsident der FMH. In seiner Funktion als Departementsverantwortlicher Dienstleistungen und Berufsentwicklung engagierte er sich in verschiedenen Kommissionen sowie beim Bund und bei Partnerorganisationen. «Ein besonderes Anliegen waren ihm stets die freipraktizierenden Ärztinnen und Ärzte sowie Nachwuchsärzte und innovative Versorgungsformen im schweizerischen Gesundheitswesen», würdigt ihn die FMH.
Weiter ernannte die Ärztekammer Bundesrat Ignazio Cassis zum Ehrenmitglied der FMH. Der neue Bundesrat war von 2008 bis 2012 Vizepräsident der FMH.

Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Not im Notfallzentrum: Jetzt wollen Zuger Hausärzte helfen

Das Zuger Notfallzentrum ist an seiner Belastungsgrenze. Nach einem Aufruf der Ärztegesellschaft wollen rund 20 Arztpraxen unter die Arme greifen.

image

Blutvergiftung: Experten geben nationalen Aktionsplan bekannt

Just zum Welt-Sepsis-Tag von heute Dienstag lanciert ein Schweizer Experten-Gremium einen Aktionsplan, der die Behandlung von Menschen mit Sepsis verbessern soll.

image

Curafutura muss neuen Präsidenten suchen

Josef Dittli tritt als Präsident des Krankenversichererverbands Curafutura zurück.

image

Neuer medizinischer Direktor für das Hôpital Riviera-Chablais

Salah Dine Qanadli wird neuer ärztlicher Direktor beim Hôpital Riviera-Chablais. Er folgt auf Bernard Vermeulen.

image

Spital Einsiedeln: Chefarzt kehrt zurück

René Knollmann wird erneut Chefarzt der Klinik für Innere Medizin im Ameos-Spital Einsiedeln.

image

Hirslanden: Neue Direktorin in Cham

Die Pflegefachfrau Yvonne Hubeli wechselt von der Hirslanden Klinik Aarau nach Cham. Und auch in der Luzerner Klinik St. Anna kommt es zu einem Wechsel an der Spitze.

Vom gleichen Autor

image

Brust-Zentrum Zürich geht an belgische Investment-Holding

Kennen Sie Affidea? Der Healthcare-Konzern expandiert rasant. Jetzt auch in der Deutschschweiz. Mit 320 Zentren in 15 Ländern beschäftigt er über 7000 Ärzte.

image

Wer will bei den Helios-Kliniken einsteigen?

Der deutsche Healthcare-Konzern Fresenius sucht offenbar Interessenten für den Privatspital-Riesen Helios.

image

Deutschland: Investment-Firmen schlucken hunderte Arztpraxen

Medizin wird zur Spielwiese für internationale Fonds-Gesellschaften. Ärzte fürchten, dass sie zu Zulieferern degradiert werden.