Claudine Blaser wechselt von Helsana zu Medgate

Claudine Blaser wird im Juli neue Managing Director von Medgate Schweiz. Dies nachdem ein erster Versuch zur Stellenbesetzung vor ein paar Monaten gescheitert ist.

, 25. Mai 2022 um 12:28
image
  • medgate
  • ärzte
  • telemedizin
  • helsana
Nun hat Medgate-Chef Andy Blaser doch noch jemanden gefunden, der für ihn die Leitung von Medgate Schweiz übernimmt: Es ist Claudine Blaser, die seit zwei Jahren für die Helsana arbeitete.

Geschäftführerin der Argomed-Ärzte

Die 51-Jährige hat an der ETH Zürich Naturwissenschaften studiert, im Bereich der Immunologie promoviert und einen ETH-Master in Betriebswirtschaft absolviert. Vor ihrer Stelle als Leiterin des Geschäftsbereichs Gesundheit bei der Helsana war sie Geschäftsführerin der Argomed-Ärzte.
Andy Fischer, der das Schweizer Geschäft von Medgate seit der Gründung im Jahr 1999 geleitet hat, wollte sich eigentlich schon letztes Jahr als Group-CEO auf die Leitung der internationalen Medgate Gruppe konzentrieren und suchte einen Chef für die Schweiz.

Mysteriöse Absage von Daniel Junker

Medinside berichtete damals: Auf Anfang August 2021 hätte Daniel Junker die Leitung von Medgate Schweiz übernehmen wollen. Daraus wurde aber nichts. «Leider muss ich Ihnen heute mitteilen, dass wir aus persönlichen Gründen und im gegenseitigen Einverständnis mit Daniel Junker entschieden haben, dass er sein Amt als CEO von Medgate Schweiz nicht antreten wird», erklärte Andy Fischer vor neun Monaten.
Junker ist mittlerweile COO bei den Pallas-Kliniken. Übergangsweise hat  Managing-Partner Paul de La Rochefoucauld die Funktion des CEO von Medgate Schweiz übernommen.

Aevis verkaufte kürzlich Medgate-Anteil


Medgate beschäftigt heute in der Schweiz rund 300 Mitarbeitende, davon über 100 Ärztinnen und Ärzte sowie weltweit über 500 Angestellte. Im März wurde bekannt, dass der Spital- und Hotelkonzern Aevis Victoria seine Minderheitsbeteiligung an Medagte an den internationalen Grosskonzern Otto Group aus Deutschland verkauft hat.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Das verdienen Chefärzte und Leitende Ärzte am Kantonsspital Aarau

Die Gehälter der KSA-Kaderärzte sind in den letzten Jahren deutlich gesunken.

image

Thierry Carrel: «Für Kranke ist Hoffnung zentral»

Der Herzchirurg findet, neben dem Skalpell sei die Hoffnung eines seiner wichtigsten Instrumente.

image

Vom Spital ins All: Auch eine Perspektive für Ärzte

Der Berner Mediziner Marco Sieber wird der zweite Schweizer Astronaut nach Claude Nicollier.

image
Der KI-Ticker

Wo Künstliche Intelligenz das Gesundheitswesen verändert

KI am Kantonsspital Baden ++ Jüngere Ärzte sind skeptischer als ältere ++ Durchbruch in der Sepsis-Erkennung ++ Neuer Rollstuhl ++ KI in der Anamnese ++

image

Ein Walliser wird Chefarzt am Inselspital

Der Nachfolger von Klaus Siebenrock als Chefarzt Orthopädische Chirurgie und Traumatologie heisst Moritz Tannast.

image

Sanitas: Neues GL-Mitglied kommt von Helsana

Jan Schultz übernimmt den neu geschaffenen Geschäftsbereich «Corporate Center».

Vom gleichen Autor

image

SVAR: Neu kann der Rettungsdienst innert zwei Minuten ausrücken

Vom neuen Standort in Hundwil ist das Appenzeller Rettungsteam fünf Prozent schneller vor Ort als früher von Herisau.

image

Kantonsspital Glarus ermuntert Patienten zu 900 Schritten

Von der Physiotherapie «verschrieben»: In Glarus sollen Patienten mindestens 500 Meter pro Tag zurücklegen.

image

Notfall des See-Spitals war stark ausgelastet

Die Schliessung des Spitals in Kilchberg zeigt Wirkung: Nun hat das Spital in Horgen mehr Patienten, macht aber doch ein Defizit.