Balgrist setzt auf online statt auf CDs

Ab sofort können Patienten der Universitätsklinik Balgrist in Echtzeit auf ihre Röntgenbilder zugreifen.

, 29. Januar 2018, 08:30
image
  • balgrist
  • radiologie
  • orthopädie
  • trends
Anstelle einer CD erhalten Patienten der Uniklinik Balgrist beziehungsweise deren Angehörige jetzt via Online-Portal Zugriff auf ihre radiologischen Untersuchungsbilder. 
Ein externes Speichergerät sei nicht mehr nötig, heisst es in einer Mitteilung der auf Orthopädie spezialisierten Klinik.  

Auch für den Hausarzt 

Der Zugriff sei jederzeit mit Geräten wie Smartphone, Tablet und Computer möglich. Patienten können Untersuchungsbilder auch ihrem Hausarzt freigeben und ihre Daten lokal auf dem Computer speichern.
Um das Patienten-Portal zu nutzen, benötigen User eine Patientenkarte mit den Login-Details; diese erhalten Patienten beim Besuch in der Radiologie. Auf Wunsch werde die Karte auch per Post zugestellt.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Radiologie: Hirslanden bündelt Standorte

Ab Oktober befinden sich vier Zürcher Radiologe-Institute unter einem Dach. Gleichzeitig wird die Ärzteschaft neu organisiert. Ein Überblick.

image

In dieser Apotheke dürfen Sie noch «plaudern»

Die Basler Top-Pharm Apotheke und die Migros lancieren eine «Plauderkasse». Ein Projekt, das helfen soll, Einsamkeit zu reduzieren und zur Förderung der Gesundheit beizutragen.

image

Cook Research: Digitale Transformation eines globalen MedTech-Unternehmens zur Beschleunigung der klinischen Forschung

Jedes Unternehmen, das auch nach mehr als einem halben Jahrhundert erfolgreich ist, hat zwangsläufig einen gewissen Wandel durchlaufen.

image

Spital STS befördert Ingo Honnef zum Chefarzt Radiologie

In der Leitung der Radiologie der Spital STS AG kommt es zu einer Rochade: Der bisherige Chefarzt tritt kürzer. Ingo Honnef übernimmt die Position.

image

Das Unispital Zürich hat einen neuen Direktor Radiologie gewählt

Am Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie des Universitätsspitals Zürich kommt es zu einem Wechsel: Thomas Frauenfelder löst Jürg Hodler ab.

image

Premiere: Rosenklinik setzt in der Orthopädie auf Agile+

Als erste Klinik der Schweiz setzt die Rosenklinik in Rapperswil auf ein ganzheitliches Orthopädie-Behandlungskonzept. 20 Patienten wurden bisher damit behandelt.

Vom gleichen Autor

image

Insel Gruppe: Chefarzt Stephan Jakob gibt Leitung weiter

Joerg C. Schefold übernimmt die Klinikleitung der Intensivmedizin am Berner Inselspital. Er folgt auf Stephan Jakob, der in Pension gehen wird.

image

Ärzte greifen während Arbeit zu Alkohol und Drogen

Da die Belastung im Gesundheitswesen hoch ist, erscheinen offenbar Ärzte sogar betrunken oder high zur Arbeit. Dies zumindest geht aus einer Umfrage aus den USA hervor.

image

Ist Mikroplastik im Blut eine Gefahr für die Gesundheit?

Die Basler Nationalrätin Sarah Wyss will wissen, welchen Einfluss Mikroplastik auf die menschliche Gesundheit hat. Hier die offizielle Antwort des Bundesrates.