Neuer Chefarzt in der Berner Klinik Montana

André Zacharia wird zum Chefarzt der Neurologie der Klinik Montana befördert. Seit etwas mehr als einem Jahr ist er als stellvertretender Chefarzt tätig.

, 19. Januar 2023, 14:32
image
André Zacharia | zvg
André Zacharia leitet seit Anfang Jahr neu die Neurologie in der Berner Klinik Montana. Er ist seit September 2021 in der Klinik tätig und war bislang stellvertretender Chefarzt. Die Klinik gilt als eine der führenden Rehabilitationskliniken in der Schweiz für Multiple Sklerose und degenerative neurologische Beeinträchtigungen.
Zacharia arbeitete in seiner beruflichen Laufbahn als Oberarzt der Klinik für Neurologie am Universitätsspital Genf (HUG). Weitere Stationen waren ein Fellowship im Bereich Parkinson-Krankheit am University College of London. Er bringe neues parkinsonspezifisches Wissen mit, über das die Klinik Montana gemäss eigenen Angaben bislang nicht verfügte.
Der neue Chefarzt in der Klinik Montana ist Facharzt für Neurologie und hatte in Genf Medizin studiert. Er lehrt an der medizinischen Fakultät der Universität Genf und arbeitet als Belegarzt am Centre Hospitalier Universitaire Vaudois (CHUV).
  • klinik montana
  • neurologie
  • personelles
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Clinica Hildebrand befördert Neurologe Paolo Rossi

Die Tessiner Rehabilitationsklinik stellt sich organisatorisch neu auf. Dabei kommt es zur Ernennung von Paolo Rossi zum Co-Chefarzt.

image

Luzerner Kantonsspital befördert Zentrumsleiter

Christian Kamm wird künftig die stationäre Neurologie am Luzerner Kantonsspital leiten. Der Neurologe arbeitet seit 2016 in der Klinik für Neurologie am Luzerner Neurozentrum.

image

Nephrologe neu an der Spitze des Walliser Spitalzentrums

Pierre Alain Triverio übernimmt die Funktion als Spitaldirektor im Spitalzentrum des französischsprachigen Wallis. Er arbeitete bis vor kurzem bei der Privatklinikgruppe Hirslanden.

image

Zwei neue Urologen für die Solothurner Spitäler

Die Solothurner Spitäler vergrössern ihre Urologie. Fürs nächste Jahr haben sie zwei neue Ärzte angestellt - beide können mit Roboter operieren.

image

Bündner Burn-Out-Klinik erhält neuen Chef

In der Clinica Holistica in Susch kommt es zum Führungswechsel: Marco Oesch übernimmt die Leitung - zum Bedauern des Kantonsspitals Graubünden.

image

St.Gallen: Das ist der neue Chefarzt der Neurologie

Nach einem langen Prozess ist klar, wer in die Fussstapfen von Barbara Tettenborn an der Klinik für Neurologie des Kantonsspitals tritt: Es ist Gian Marco De Marchis.

Vom gleichen Autor

image

Vom Spital Uster zum Chefarzt in Schaffhausen

Severin Meili übernimmt die Funktion als Chefarzt Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparats am Kantonsspital Schaffhausen.

image

Betrüger nutzen Jobinserate des Kantonsspitals

Die Stellenausschreibungen der Tessiner Kantonsspitäler sind seit kurzem ins Visier von Gaunern geraten.

image

Kanton will altes Spital wiederbeleben

Das ehemalige Spitalgebäude Béroche im Kanton Neuenburg soll für mehrere hunderttausend Franken saniert werden. Mit dem Ziel, das öffentliche Spitalnetz zu entlasten.