Ehemaliger Sandoz-Manager wird Spitaldirektor

Er war Finanzchef des Generika-Herstellers Sandoz. Jetzt wird er Chef im Hôpital du Jura in Delsberg.

, 3. Mai 2024 um 08:28
image
Gautier Vallat, der neue Chef im Hôpital du Jura, ist ein Finanzprofi.
Im August 2022 wurde der heute 36-jährige Gautier Vallat Finanzchef des Hôpital du Jura. Seit November 2023 wirkte er als interimistischer Generaldirektor und wird nun ab Juni 2024 das Interregum beenden und definitiv als Generaldirektor amtieren.
Der derzeitige Direktor Thierry Charmillot ist arbeitsunfähig. Im März 2024 gab er seinen Rücktritt per Ende Mai bekannt.
Laut Communiqué erfolgt die Ernennung des neuen Generaldirektors zu einem entscheidenden Zeitpunkt für das Hôpital du Jura. Nach dem 20-Jahr-Jubiläum seines Bestehens habe das Spital kurz- und mittelfristige Herausforderungen zu bestehen.
Die Rede ist vom Abschluss des Baus der Résidence des Franches-Montagnes in Saignelégier; der Eröffnung des Mediqo-Zentrums für Allgemeinmedizin in Delsberg; der Konsolidierung des Standorts Pruntrut oder des Baus des neuen Spitals Gare Sud im Kantonshauptort Delsberg.
Der verheiratete Gautier Vallat stammt ursprünglich aus dem Pruntruterzipfel und wohnt heute mit seiner Familie in Delsberg. Er absolvierte die Fakultät für Hautes Etudes Commerciales der Universität Lausanne und begann seine Karriere in der Finanzprüfung bei KPMG, ehe er zu Deloitte wechselte.
Später wechselte Gautier Vallat zum amerikanischen Halbleiter-Unternehmen Power Integrations in Biel. Darauf folgte eine Anstgellung durch den Novartis-Konzern, bei dem er am Schluss die Position des Finanzdirektors der Sandoz AG innehatte.
  • Hopital du Jura
  • personelles
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

SoH: Neuer Leiter für das Institut für Labormedizin

Daniel Müller folgt auf Philipp Walter, welcher die Solothurner Spitäler verlässt.

image

MFE Haus- und Kinderärzte: Umbau an der Spitze

Präsident Philippe Luchsinger ist zurückgetreten. Monika Reber und Sébastien Jotterand lösen ihn ab. Und es gab weitere Wechsel im Verband.

image

Lindenhofgruppe: Jan Wiegand ist nun definitiv CEO

Der neue Chef der Lindenhofgruppe stammt aus München und ist in Bern aufgewachsen.

image

Spital Nidwalden stärkt die Gastroenterologie

Lorenzo Botteselle leitet neu in Stans die Gastroenterologie.

image

KSBL: Wechsel im Verwaltungsratspräsidium

Barbara Staehelin wird Nachfolgerin von Madeleine Stöckli.

image

Neuer Chefarzt für die Psychiatrie St.Gallen

Stephan Egger folgt auf Jörg Bitter, der zu Clienia wechselt

Vom gleichen Autor

image

Nationalrat will an den Kopfprämien festhalten

Gemäss einer Umfrage möchte ein Mehrheit einkommensabhängige Krankenkassenprämien. Die Sozialkommission des Nationalrats will davon nichts wissen.

image

Spital Wetzikon: Fusion mit Uster platzte

Aufgrund der finanziellen Schwierigkeiten des Spitals Wetzikon steht wiederum eine Fusion im Raum. Eine solche war bereits vor fünf Jahren geplant.

image

Wetzikon: VR-Präsident gibt sich zuversichtlich

Jörg Kündig, Verwaltungsrats-Präsident der GZO Spital Wetzikon, will nicht an einen Konkurs denken.