• top arbeitgeber
    • image
    • image


  • top Partner
    • image
    image

    Ozempic und Wegovy: Boom in den Fake-Apotheken

    In den letzten Monaten flogen hunderte Anbieter auf, die gefälschte Abnehm- und Diabetesmittel verkauften.

    image

    Kantonsspital Obwalden holt Medisyn-Infektiologin

    Christina Orasch wird leitende Ärztin Innere Medizin und Infektiologie am KSOW.

    image

    Sarah Wyss warnt vor Behandlungsfehlern

    Über 80 Praxis- und Klinikinformationssysteme tummeln sich auf dem Markt. Nun soll der Bund Mindeststandards definieren.

    image

    LUKS: So sieht das neue Ambulante Zentrum aus

    Das Siegerprojekt für die Erweiterung des Luzerner Kantonsspitals steht fest. Kostenpunkt: Rund 240 Millionen Franken.

    image

    Das will das Unispital Zürich von seinem KIS-Lieferanten

    Das USZ hat einen Anforderungskatalog für ein geplantes Klinik­informations­system publiziert.



    image

    Aargau: Ärztlicher Notruf wird Gratisnummer

    Das soll helfen, die Arztpraxen und die Notfallstationen der Spitäler zu entlasten.

    image

    Claraspital Direktorin wird Clarunis-Verwaltungsrätin

    Rebekka Hatzung gehört ab sofort zum vierköpfigen Verwaltungsrat des Universitären Bauchzentrums Basel.

    image

    Spital Wetzikon: CEO geht per sofort

    Matthias P. Spielmann verlässt das angeschlagene Spital, Hansjörg Herren übernimmt ad interim.


    Im Fokus

    image
    Gastbeitrag von Martin Sigg

    Es ist Zeit, sich auf das Wesentliche zu beschränken

    Die Leitlinien der Fachgesellschaften sollten sich stärker am medizinisch Sinnvollen orientieren – und weniger am Machbaren.

    image

    Das Kostenrad bei den Arzneimitteln dreht weiter

    Mehr Menschen kaufen mehr Packungen. Neue Medikamente sind teurer als alte: Der Helsana-Arzneimittelreport zeigt auf, wo hier überall ein neuer Kostenschub eingesetzt hat.

    image

    Trotz Fachkräftemangel: Löhne im Gesundheitswesen steigen nur schwach

    Die Gehälter im Gesundheitsweisen erhöhten sich in den letzten zehn Jahren weniger stark als in der öffentlichen Verwaltung.

    Weitere News