Spital Walenstadt: Kantonsspital Graubünden ist in den Startlöchern

Am 1. Januar übernimmt das Kantonsspital Graubünden das Spital Walenstadt. Während der Übergangsphase werden die Operationssäle geschlossen.

, 8. Dezember 2022 um 09:43
image
Das Kantonsspital Graubünden übernimmt das Spital Walenstadt per 1. Januar 2023. | Spital Walenstadt
Lange war unklar, was aus dem Spital Walenstadt wird. Im Juni hatten die Grünliberalen die Veräusserung des Spitals Walenstadt an das Kantonsspital Graubünden (KSGR) noch abgelehnt. Heute sind die politischen Diskussionen über die Zukunft des Spitals Walenstadt Geschichte: Wie das KSGR am Donnerstag mitteilt, «laufen die letzten Vorbereitungen für die Übernahme des Spitals auf Hochtouren».
Die Übernahme erfolgt per 1. Januar 2023. Der Notfall bleibt laut Medienmitteilung des KSGR während der gesamten Übergangsphase ohne Unterbruch offen.
Ebenso während der Übergangsphase sichergestellt sind
  • die Betreuung der stationären Patientinnen und Patienten sowie
  • die Dialyse und die Chemotherapie.
Eine vorübergehende Reduktion gebe es ab dem 23. Dezember bei den Sprechstunden. Und: «Um einen sicheren Übergang zu gewährleisten, werden zudem die Operationssäle geschlossen», schreibt das KSGR. Diese werden 3. Januar wieder eröffnet.
Ab dem 1. Januar startet die gestaffelte Inbetriebnahme der weiteren Leistungsangebote. Der Normalbetrieb soll ab dem 9. Januar laufen.


  • spital
  • spital walenstadt
  • kantonsspital graubünden
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

GZO Spital Wetzikon: Schon redet man von «alternativen Nutzungen» 

Der Neubau ist zu fast drei Vierteln fertig – nun sprang der Generalunternehmer Steiner AG ab. Wie also weiter?

image

Spital Wetzikon: Und noch ein GL-Mitglied weniger

Letzte Woche Urs Eriksson, heute Judith Schürmeyer – wieder hat ein Geschäftsleitungs-Mitglied das GZO Spital verlassen. Interimistisch übernimmt Susanna Oechslin.

image

Spital-Roboter: Science Fiction oder schon bald Normalität?

Indoor-Roboter können das Pflegepersonal entlasten und die Wirtschaftlichkeit im Spital verbessern. Semir Redjepi, Head of Robotics der Post im Interview.

image

Spital-CEO wird Präsident der Krebsliga Bern

Kristian Schneider übernimmt das Amt zusätzlich zu seiner Funktion als CEO des Spitalzentrums Biel.

image

KSOW: Stabile Patientenzahlen, höhere Erträge

Fachkräftemangel, Teuerung und starre Tarife – diese Faktoren brachten 2023 auch das Kantonsspital Obwalden in den roten Bereich.

image
Die Schlagzeile des Monats

«Es braucht einen runden Tisch fürs Gesundheitswesen»

In unserer Video-Kolumne befragt François Muller Persönlichkeiten aus der Branche zu aktuellen Fragen. Diesmal: Thierry Carrel.

Vom gleichen Autor

image

Klinik-Kette aus Norwegen will sich in der Schweiz ansiedeln

Dr. Dropin heisst das skandinavische Start-Up, das den Schweizer Markt aufmischen will. Bald soll die erste Klinik eröffnet werden.

image

Das ist der neue Chefarzt Pneumologie in Aarau

Hans-Joachim Kabitz übernimmt den Chefposten der Klinik für Pneumologie und Schlafmedizin am Kantonsspital Aarau.

image

Das wünschen sich die Berufsverbände SBK und VSAO für 2023

Heute folgt der letzte Teil unserer Dezember-Serie: Yvonne Ribi und Angelo Barrile werfen einen Blick zurück und verraten ihre Neujahrswünsche 2023.