Tag der Pflege: Danke an alle!

Zum internationalen Tag der Pflege vom 12. Mai wendet sich der Berufsverband der Pflegefachpersonen (SBK) in einem emotionalen Film an alle Pflegenden.

, 11. Mai 2018 um 15:38
image
  • pflege
  • arbeitswelt
Weltweit feiern Pflegefachpersonen am 12. Mai den «Internationalen Tag der Pflege». Es ist der Geburtstag von Florence Nightingale, die als Begründerin der professionellen Krankenpflege gilt. Diesmal jährt er sich zum 198. Mal. 
In der Schweiz arbeiten rund 180'000 Personen in der Pflege, wovon 90'000 Pflegefachpersonen sind. Als Dank für Ihre Unterstützung bei der Pflegeinitiative und Wertschätzung Ihres Engagements widmet ihnen der Schweizerische Berufsverband der Pflegefachpersonen (SBK) einen zweiminütigen Film. Sein Titel: «Wir sagen danke!»
Zu Wort kommen neben Patienten, Angehörigen, einer Pflegeleiterin und einem Arzt auch SBK-Präsidentin Helena Zaugg - für einmal selbst auf Pflege angewiesen -, Thomas Kearns, interimistischer CEO des Weltverbands ICN sowie SP-Nationalrätin Barbara Gysi. 
Die Botschaften wechseln zwischen Englisch, Deutsch, Italienisch und Französisch. Es gibt eine deutsche, eine italienische und eine französische Version mit entsprechenden Untertiteln. 

SBK-Film «Wir sagen danke!»

Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Pflegeinitiative: Ausbildungsbeiträge ja – aber…

In St. Gallen sollen die Pflegefachleute unter Umständen ihre Unterstützungsgelder wieder zurückzahlen. Und in der Zentralschweiz prüfen die Kantone eine Ausbildungspflicht für Notfall- und Intensivpflege.

image

Frauen und Männer: Das ist der Lohn-Unterschied im Gesundheitswesen…

…und andere Entwicklungen bei den Gehältern in der Branche.

image

4-Tage-Woche: Das verraten die ersten Pilotversuche

Erstaunlich: In den Spitälern kommt das Arbeitszeit-Modell teils sehr gut an – und teils nicht so gut.

image

Klinik Gut: Ein Stellvertreter für den CEO

Die Bündner Gruppe engagiert Klinikmanager Roger Caluori vom Kantonsspital in Chur.

image

Pflegepersonal: Protest gegen Rekrutierung aus armen Ländern

Mehrere Organisationen lancieren einen Aufruf: Die Schweiz verletze immer noch den WHO-Kodex für die Anwerbung von Gesundheitsfachleuten, so die Kritik.

image

Kantonsspital St.Gallen sucht neues GL-Mitglied

Barbara Giger-Hauser tritt per sofort als Leiterin des Departements Pflege und therapeutische Dienste zurück.

Vom gleichen Autor

image

Pflege: Zu wenig Zeit für Patienten, zu viele Überstunden

Eine Umfrage des Pflegeberufsverbands SBK legt Schwachpunkte im Pflegealltag offen, die auch Risiken für die Patientensicherheit bergen.

image

Spital Frutigen: Personeller Aderlass in der Gynäkologie

Gleich zwei leitende Gynäkologen verlassen nach kurzer Zeit das Spital.

image

Spitalfinanzierung erhält gute Noten

Der Bundesrat zieht eine positive Bilanz der neuen Spitalfinanzierung. «Ein paar Schwachstellen» hat er dennoch ausgemacht.