Die Post übernimmt weiteren Gesundheits-Logistik-Anbieter

Die Post kauft ein Gesundheitslogistik-Unternehmen in der Romandie. Der gelbe Riese ist schon länger als Logistik-Anbieterin in der Gesundheitsbranche tätig.

, 14. März 2022, 14:04
image
  • logistik
  • post
  • sterilgutversorgung
  • ärzte
  • spital
  • praxis
Die Post übernimmt das Gesundheitslogistik-Unternehmen MW Partners Holding SA. Das Unternehmen mit Sitz im waadtländischen Froideville ist auf die gesamte logistische Versorgungskette von medizinischem Verbrauchsmaterial und auf die sterile Aufbereitung der Instrumente für Operationen spezialisiert.
Mit dieser Übernahme erweitert die Post ihre geografische Abdeckung für die Sterilgutaufbereitung und -logistik in der Romandie, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Die Post hat das Ziel, langfristig eine logistische Vollversorgung für das Schweizer Gesundheitswesen sicherzustellen.

Post verfügt über spezielles Logistik-Zentrum 

Das Unternehmen MW Partners Holding wurde 2008 gegründet und beschäftigt 55 Mitarbeitenden. Es übernimmt die gesamte logistische und medizinische Wertschöpfungskette für Arztpraxen, Spitäler und Kliniken. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.
Die Post ist schon länger als Logistikanbieterin in der Gesundheitsbranche tätig: Erst im Oktober 2021 hat sich der gelbe Riese an der Firma Steriplus beteiligt. Zudem verfügt die Post über ein Logistik-Zentrum, das speziell auf die Lagerung von Medizin- und Pharmaprodukten ausgerichtet ist. 
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Schaffhausen: Spitalrat befördert Boris Jung

Die Spitäler Schaffhausen haben den bisherigen Oberarzt zum Leitenden Arzt für ambulante Psychiatrie ernannt.

image

Künstliche Intelligenz: Ärzte setzen Fragezeichen – und stellen Forderungen

Sie verändert das Gesundheitswesen «tiefgreifend» und fordert heraus: die künstliche Intelligenz. Die FMH will diesen Wandel begleiten und setzt mit einer Broschüre ein Zeichen.

image

Annette Ciurea verlässt das Spital Männdorf

Die Ärztin wechselt in die Geschäftsleitung von Age Medical. Dort soll sie mitunter Angebote rund um die Palliative Geriatrie weiterentwickeln.

image

Freiburg: Das ist der neue Leiter Innere Medizin

Julien Vaucher wird Leiter des Departements Innere Medizin und Fachbereiche am Freiburger Spital. Heute herrscht dort eine Leitung ad interim.

image

Not im Notfallzentrum: Jetzt wollen Zuger Hausärzte helfen

Das Zuger Notfallzentrum ist an seiner Belastungsgrenze. Nach einem Aufruf der Ärztegesellschaft wollen rund 20 Arztpraxen unter die Arme greifen.

image

Badener Spital will bessere Luft in seinen Zimmern

Dazu werden am Kantonsspital Baden im Rahmen eines Pilotprojekts neuartige Filteranlagen getestet. Ziel ist es, das Infektionsrisiko zu reduzieren.

Vom gleichen Autor

image

Insel Gruppe: Chefarzt Stephan Jakob gibt Leitung weiter

Joerg C. Schefold übernimmt die Klinikleitung der Intensivmedizin am Berner Inselspital. Er folgt auf Stephan Jakob, der in Pension gehen wird.

image

Ärzte greifen während Arbeit zu Alkohol und Drogen

Da die Belastung im Gesundheitswesen hoch ist, erscheinen offenbar Ärzte sogar betrunken oder high zur Arbeit. Dies zumindest geht aus einer Umfrage aus den USA hervor.

image

Ist Mikroplastik im Blut eine Gefahr für die Gesundheit?

Die Basler Nationalrätin Sarah Wyss will wissen, welchen Einfluss Mikroplastik auf die menschliche Gesundheit hat. Hier die offizielle Antwort des Bundesrates.