Das Kantonsspital Winterthur hat eine neue Chefärztin

Leila Sultan-Beyer arbeitete während rund sechs Jahren als Oberärztin an der Klinik für Geburtshilfe des Unispitals Zürich. Nun wechselt sie ans Kantonsspital Winterthur (KSW).

, 1. April 2022, 07:50
image
Das Kantonsspital Winterthur (KSW) hat seit heute eine neue Chefärztin für Geburtshilfe: Leila Sultan-Beyer. Sie folgt auf Elke Prentl, die nach 17-jähriger Tätigkeit am KSW in eine Gemeinschaftspraxis wechselt, wie das KSW auf Nachfrage mitteilt.  
Sultan-Beyer ist Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe mit Schwerpunkt fetomaternale Medizin sowie operative Gynäkologie und Geburtshilfe.
Wie das KSW schreibt, bringt Sultan-Beyer neben ihrem Fachwissen in den Bereichen Pränataldiagnostik und klinische Geburtshilfe Erfahrung in der Weiterbildung von Nachwuchskräften mit, unter anderem als Instruktorin für Simulationstrainings.
Sultan-Beyer war zuletzt während rund sechs Jahren als Oberärztin an der Klinik für Geburtshilfe des Universitätsspitals Zürich tätig.
Sultan-Beyer studierte Humanmedizin an der privaten Universität Witten/Herdecke sowie an der Technischen Universität München und promovierte an der Universität Zürich sowie am Surgical Planning Laboratory der Harvard Medical School Boston. 
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Hirslanden: Neue Direktorin in Cham

Die Pflegefachfrau Yvonne Hubeli wechselt von der Hirslanden Klinik Aarau nach Cham. Und auch in der Luzerner Klinik St. Anna kommt es zu einem Wechsel an der Spitze.

image

Drei Unispitäler nehmen schwer kranke Ukrainer auf

Die ersten fünf schwerkranken Menschen aus der Ukraine dürfen sich in der Schweiz behandeln lassen – nach einem aufwändigen Aufnahmeverfahren.

image

Cybersicherheit: Unispital Zürich kooperiert mit Armasuisse

Das Bundesamt für Rüstung Armasuisse entwickelt eine neue Cyber-Defence-Software. Mit an Bord ist auch das Universitätsspital Zürich (USZ).

image

Michael Kremer wird Chefarzt Chirurgie im Spital Lachen

Michael Kremer übernimmt die Funktion als Chefarzt der Klinik für Chirurgie im Spital Lachen. Er trifft dort auf seinen obersten Chef.

image

Das Fachärztezentrum Glatt hat einen neuen Leiter

Markus Cardell hat am Donnerstag die ärztliche Leitung des Fachärztezentrums Glatt im gleichnamigen Zürcher Einkaufszentrum übernommen.

image

Zürich: Drei Frauen in die Klinikdirektion gewählt

In den USZ-Kliniken Geburtshilfe, Gynäkologie und Pneumologie übernehmen Nicole Ochsenbein-Kölble, Isabelle Witzel und Silvia Ulrich die Leitung.

Vom gleichen Autor

image

«Ich brauchte nach der Pause mindestens drei Jahre»

Daniela Fürer arbeitete rund eineinhalb Jahre als Intensivpflegefachfrau, dann wurde sie Mutter und machte eine lange Pause – bis zum Wiedereinstieg.

image

Quereinstieg Pflege: Hunger auf beruflichen Neubeginn

Der Rucksack von Annette Gallmann und Peter Kienzle ist gefüllt mit allerhand Arbeits- und Lebenserfahrung. Die 47-jährige Gastronomin und der 52-jährige Art Director machen die Ausbildung HF Pflege.

image

Hat das Stethoskop auf Arztfotos seine Berechtigung?

Ärztinnen und Ärzte werden fast immer mit einem Stethoskop um den Hals abgelichtet. Braucht’s das? Und: Ist das medizinische Diagnoseinstrument überhaupt noch zeitgemäss?