Schaffhauser Spitäler: Weggang des Chef-Psychiaters

Jörg Püschel kehrt in die Innerschweiz zurück: Er will in Luzern eine eigene Praxis eröffnen.

, 11. April 2016 um 13:18
image
  • schaffhausen
  • psychiatrie
  • schaffhauser spitäler
  • spital
Jörg Püschel, ärztlicher Leiter der Psychiatrischen Dienste der Spitäler Schaffhauser und Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, will sich beruflich nochmals neu orientieren.
Er wird die Spitäler Schaffhausen per Ende Oktober 2016 verlassen, um in Luzern als niedergelassener Psychiater und Psychotherapeut tätig zu sein.

Von Sarnen über Schaffhausen nach Luzern

Es ist also eine Rückkehr in die Innerschweiz: Jörg Püschel war im Januar 2008 von der Psychiatrie der Kantone Ob- und Nidwalden nach Schaffhausen gekommen; in Sarnen hatte er zuvor elf Jahre lang als Chefarzt amtiert.
Die Nachfolgeplanung bei den Spitäler Schaffhausen werde sofort in Angriff genommen, damit eine möglichst lückenlose Wiederbesetzung dieser Funktion gelingt, teilt das Unternehmen mit.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

In Zug kündigen Ärzte nach Freistellung ihres Chefarztes

Weil das Zuger Kantonsspital einem Chefarzt überraschend gekündigt hat, sind sieben weitere Ärztinnen und Ärzte gegangen.

image

Zuger Kantonsspital mit Jahresgewinn

Die Zahl der stationären Patienten blieb im letzten Jahr praktisch unverändert.

image

Vorwürfe an die Insel-Leitung: Mangelhafte Qualitätskontrolle

Neue Vorwürfe an Schnegg, Pulver und Jocham: Sie hätten nichts dagegen unternommen, dass Insel-Patienten ein hohes Infektionsrisiko haben.

image

Neue Tarife für Psychiatrie-Kliniken

Psychiatrische Kliniken können künftig neben den Fallpauschalen weitere Leistungen separat verrechnen.

image

Nun müssen Spitäler besser werden

Erstmals haben die Spitäler und Krankenkassen einen Vertrag über die Qualität ihrer Arbeit abgeschlossen.

image

Die Insel ist das schnellste Spital der Schweiz

Zum 9. Mal verteidigte die Insel ihren Titel, die fittesten Angestellten zu haben: Sie gewann die Firmentrophy am Berner Stadtlauf.

Vom gleichen Autor

image

Überarztung: Wer rückfordern will, braucht Beweise

Das Bundesgericht greift in die WZW-Ermittlungsverfahren ein: Ein Grundsatzurteil dürfte die gängigen Prozesse umkrempeln.

image

Kantone haben die Hausaufgaben gemacht - aber es fehlt an der Finanzierung

Palliative Care löst nicht alle Probleme im Gesundheitswesen: … Palliative Care kann jedoch ein Hebel sein.

image

Brust-Zentrum Zürich geht an belgische Investment-Holding

Kennen Sie Affidea? Der Healthcare-Konzern expandiert rasant. Jetzt auch in der Deutschschweiz. Mit 320 Zentren in 15 Ländern beschäftigt er über 7000 Ärzte.