Plastische Chirurgie: Dem perfekten Gesicht auf der Spur

Ein Schönheitschirurg hat das Gesicht konstruiert, das sich alle Patientinnen wünschen. Kaum eine möchte auf die Nase von Kate Middleton verzichten.

, 1. September 2016 um 13:44
image
  • plastische chirurgie
  • ärzte
Das perfekte Gesicht - wohl kaum eine Frau hat nicht schon den einen oder anderen Gedanken daran verschwendet, wie es aussehen könnte. Julian De Silva, ein plastischer Chirurg aus London, liefert nun eine Antwort. 
De Silva hat über die letzten zehn Jahre alle Wünsche, Anforderungen und Feedbacks gesammelt, die seine Patientinnen an ihn herantrugen, und daraus am Bildschirm das «weltweit am meisten gewünschte Gesicht» konstruiert.
Das Ergebnis gibt es auf der Fotoplattform Instagram zu sehen. Das Antlitz der Begierde setzt sich aus diesen Komponenten zusammen:

  • Nase von Kate Middleton, Herzogin von Cambridge
  • Augenbrauen von Jennifer Lopez
  • Wangen von Angelina Jolie
  • Kieferpartie von Cher
  • Augen von Keira Knightley
  • Kinn von Selena Gomez
  • Lippen von Penelope Cruz
  • Stirn von Miley Cyrus
  • Haut von Reese Witherspoon

De Silva bezeichnet das Gesicht auf Instagram als «überwältigend».
Gegenüber der Zeitung «Daily Mail» sagt er, die Nase von Kate Middleton sei mit Abstand die beliebteste. Dies nicht umsonst, denn sie sei «mathematisch perfekt», die Rotation der Nasenspitze verlaufe in einem idealen Winkel. 
Die meisten Patientinnen hätten aber einen realistischen Umgang mit ihrem Schönheitsideal. Ihnen sei durchaus bewusst, dass sie auch mit einer Nase von Kate Middleton noch lange nicht wie die Königliche Hoheit höchstselbst aussähen. 
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Hohe Ehre für USZ-Rheumatologen in Deutschland

Oliver Distler holt den Carol-Nachman-Preis. Sein Bruder auch.

image

Ärztemangel: Bern drohen weitere Versorgungsengpässe

Auch Fachgebiete wie die Endokrinologie, Gynäkologie und Rheumatologie sind zunehmend betroffen. Das zeigen aktuelle Zahlen der Ärztegesellschaft des Kantons Bern.

image

SAMW: Drei neue Ehrenmitglieder

Der Senat wählte zudem Arnaud Perrier zum neuen Präsidenten der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften.

image

Aargauischer Ärzteverband: Neuer Präsident

Der Nachfolger von Jürg Lareida heisst Thomas Ernst.

image

Das sind die SGAIM-Preisträger

Die Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin hat fünf Projekte mit Fokus «Sonografie» ausgezeichnet.

image

Hausarzt wehrt sich gegen Klima-Behauptungen

Ein Zeitungsartikel suggeriert, dass wir uns zwischen Gesundheit und Klimaschutz entscheiden müssten. Ein Arzt aus dem Emmental widerspricht.

Vom gleichen Autor

image

Pflege: Zu wenig Zeit für Patienten, zu viele Überstunden

Eine Umfrage des Pflegeberufsverbands SBK legt Schwachpunkte im Pflegealltag offen, die auch Risiken für die Patientensicherheit bergen.

image

Spital Frutigen: Personeller Aderlass in der Gynäkologie

Gleich zwei leitende Gynäkologen verlassen nach kurzer Zeit das Spital.

image

Spitalfinanzierung erhält gute Noten

Der Bundesrat zieht eine positive Bilanz der neuen Spitalfinanzierung. «Ein paar Schwachstellen» hat er dennoch ausgemacht.