Neues Beratungsangebot für Kliniken

Umgang mit Medien in Krisensituationen, persönliche Beratungen: Die aufs Gesundheitswesen spezialisierte Firma KM-Kommunikation baut aus.

, 4. Januar 2016 um 09:29
image
  • arbeitswelt
  • kommunikation
Karin Müller arbeitet seit rund 10 Jahren als Kommunikationsberaterin, der Schwerpunkt liegt auf dem Gesundheitswesen; sie ist auch Verfasserin des Fachbuchs «Ärzte und Medien - Professionelle Medienarbeit in Krisensituationen» (Orell Füssli).
Nun, nach einer Zusatzausbildung, bietet ihre Firma KM-Kommunikation auch Coaching an und berät Kliniken auf persönlicher Ebene. Im Angebot des unter «KM-Coaching» lancierten Angebots ist zum Beispiel der Umgang mit Medien bei einem vermeintlichen Ärztepfusch, Medientrainings, aber auch persönliche Beratungen für Führungskräfte im Gesundheitsbereich.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Zurück ins Büro? Oder lieber mehr Homeoffice?

Eine Studie aus den USA liefert nun die Antworten, die Sie schon lange gesucht haben.

image

Schaffhausen schickt 38-Stunden-Woche für Pflegepersonal bachab

Zu teuer – und ein heikles Signal: Der Kantonsrat wandte sich deutlich gegen eine Arbeitsreduktion für Pflegende im Schichtbetrieb.

image
In eigener Sache

«Ein Rundum-Paket für alle Themen und Zielgruppen»

Seit 15. Januar gehört Medinside zu just-medical!. Damit entsteht ein neues Kommunikations-Kraftwerk im Gesundheitswesen. Was heisst das konkret? Ein Interview mit just-medical!-Gründer Matthijs Ouwerkerk.

image

«Mit einer manipulierten Infusionspumpe konnten wir eine Tötung herbeiführen»

Medizingeräte wie Arzneimittelpumpen, Herzschrittmacher oder Operationsroboter sind zunehmend im Visier von Cyberkriminellen. Mit potenziell tödlichen Folgen.

image

In eigener Sache: just-medical! übernimmt Medinside

Durch die Fusion der Informations- und Wissensplattformen entsteht eine neue Kraft für die Gesundheitsbranche.

image

Aus Synlab Suisse SA wird Medisyn SA

Neu heisst SYNLAB Suisse SA MEDISYN SA. Was steckt hinter der Namensänderung?

Vom gleichen Autor

image

Kantone haben die Hausaufgaben gemacht - aber es fehlt an der Finanzierung

Palliative Care löst nicht alle Probleme im Gesundheitswesen: … Palliative Care kann jedoch ein Hebel sein.

image

Brust-Zentrum Zürich geht an belgische Investment-Holding

Kennen Sie Affidea? Der Healthcare-Konzern expandiert rasant. Jetzt auch in der Deutschschweiz. Mit 320 Zentren in 15 Ländern beschäftigt er über 7000 Ärzte.

image

Wer will bei den Helios-Kliniken einsteigen?

Der deutsche Healthcare-Konzern Fresenius sucht offenbar Interessenten für den Privatspital-Riesen Helios.