KSBL-Orthopäde holt internationalen Preis

Michael Hirschmann wird mit dem «ESSKA Achievement Award» ausgezeichnet – als erster Schweizer Orthopäde.

, 11. Mai 2016 um 07:07
image
  • kantonsspital baselland
  • orthopädie
  • forschung
Michael Hirschmann, Leitender Arzt und Teamleiter Knie, wird von der Europäischen Gesellschaft für Sport, Knie und Arthroskopie mit dem «ESSKA Achievement Award» ausgezeichnet – als erster Schweizer Orthopäde.
Mit über 4000 Mitgliedern ist die European Society for Sports Traumatology, Knee Surgery and Arthroscopy die bedeutendste Orthopädische Fachgesellschaft Europas. Alle zwei Jahre verleiht die Gesellschaft den «ESSKA Achievement Award» an einen Orthopäden, der sich für die Orthopädie im Allgemeinen und für die Fachgesellschaft im Besonderen verdient gemacht hat.
Auf dem diesjährigen ESSKA-Kongress in Barcelona wurde nun Michael Hirschmann mit der Verleihung dieser besonderen europäischen Anerkennung für seine Arbeit und sein Engagement ausgezeichnet.
Hirschmann, geboren 1974, arbeitet seit 2006 im Bruderholz-Spital, seit drei Jahren ist er Leiter des Knie-Teams des KSBL.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Spitalzentrum Biel und Orthopädie Sonnenhof verbünden sich

Die Kooperation soll nicht nur das Angebot für die Patienten im Seeland verbessern, sondern auch attraktivere Chancen für die fachärztliche Aus- und Weiterbildung bieten.

image

Kantonsspital Baselland: Fast 25 Millionen Franken Verlust

Alle Spitäler spürten 2023 eine massive Teuerung – doch beim KSBL erschwerte eine laufende Reorganisation noch die Lage.

image

Spital Emmental holt Orthopädie-Spezialisten vom Inselspital

Sebastian Bigdon ist neuer stv. Chefarzt der Klinik für Orthopädie.

image

Ein Walliser wird Chefarzt am Inselspital

Der Nachfolger von Klaus Siebenrock als Chefarzt Orthopädische Chirurgie und Traumatologie heisst Moritz Tannast.

image

Klinik Gut: CEO Marco Salzgeber geht, Urs Baumberger springt ein

Die Suche nach einer definitiven Lösung für die Chef-Stelle der Bündner Orthopädie-Gruppe läuft.

image

Insel-Chirurg mit dem Håkan Ahlman Award ausgezeichnet

Cédric Nesti wurde von der Europäischen Gesellschaft für Neuroendokrine Tumoren für eine Publikation über die Gefährlichkeit von Lymphknotenmetastasen.

Vom gleichen Autor

image

Überarztung: Wer rückfordern will, braucht Beweise

Das Bundesgericht greift in die WZW-Ermittlungsverfahren ein: Ein Grundsatzurteil dürfte die gängigen Prozesse umkrempeln.

image

Kantone haben die Hausaufgaben gemacht - aber es fehlt an der Finanzierung

Palliative Care löst nicht alle Probleme im Gesundheitswesen: … Palliative Care kann jedoch ein Hebel sein.

image

Brust-Zentrum Zürich geht an belgische Investment-Holding

Kennen Sie Affidea? Der Healthcare-Konzern expandiert rasant. Jetzt auch in der Deutschschweiz. Mit 320 Zentren in 15 Ländern beschäftigt er über 7000 Ärzte.